Ausgabe 144, April 2013
   

Informationen für die Konstruktions- und Fertigungsindustrie

 

[Anrede],

 

wir hoffen, Sie finden auch in dieser Ausgabe für Sie interessante Informationen.

 

Ihr TECHSOFT-Team

 

INHALT

 

Dies & das
Save the Date I: PTC Creo Vorführung auf der InterTech
Save the Date II: ModelSearch Live-Demo am 14. Mai
Sie wussten es!
Die Frage des Monats
CAD/CAM
Für die Konstruktion
Interaktive PTC Creo-Präsentation
Agile Konstruktion
Flexibilität ist Trumpf dank PTC Creo FMX
PTC Creo Simulate = Ohne Prototyp wissen, was Sache ist
Save the Date III: Virtuelle PTC Mathcad-Konferenz am 13. Mai
Die nächsten Ausbildungen
Für die Fertigung
Neu: VERICUT 7.2 – schneller, einfacher, individueller
Anwenderfreundliche Erweiterungen bei iDNC 2013
Die nächsten Ausbildungen
PDM/PLM
Save the Date IV: PTC Windchill PDMLink Präsentation
Interaktive PTC Windchill-Präsentation
PLM-Definition Teil 1: Die wichtigsten Kernfunktionen
PTC Windchill ProjectLink: Webbasierte Zusammenarbeit ohne Grenzen
IT-Infrastruktur
Effizienz hat einen Namen: Officejet Pro X
2014 – das Ende von Windows XP
Warum Workstations?
     

Wussten Sie, ...

 

... dass TECHSOFT und seine Vertriebspartner in den letzten sechs Monaten über 750 iPrint-Lizenzen implementiert haben? Namhafte Unternehmen wie Müller Martini, Andreas Karl, Kirschner, Motorenfabrik Hatz, Gebrüder Lödige, Leonhard Kurz uvm. setzen auf diese intelligente Drucklösung.

 



 
 
Dies & das
 

Save the Date I: PTC Creo Vorführung auf der InterTech

 

Die 22. Auflage der InterTech, die vom 15. bis 17. Mai 2013 in Dornbirn stattfindet, stellt noch stärker als bisher den persönlichen Kontakt in den Mittelpunkt.

 

   

Wir nutzen diese Chance, um Ihnen im Rahmen einer gratis Live-Präsentation die Vorteile der neuen PTC Creo-Version näherzubringen. Melden Sie sich noch heute für einen Vorführungstermin an und genießen Sie dadurch folgende Vorteile:

 

Eine kostenlose InterTech-Eintrittskarte
Teilnahme an der Verlosung eines Überraschungsgeschenks aus dem Hause Hewlett-Packard

 

Hier geht's zur Anmeldung


 Zur Übersicht 

Save the Date II: ModelSearch Live-Demo am 14. Mai

 

Aufgrund des großen Interesses in unserer Kundenbasis bieten wir am 14. Mai eine Live-Vorführung von ModelSearch für PTC Creo Parametric und PTC Windchill an. Der Webcast läuft von 13 bis 14 Uhr. ModelSearch ist ein Werkzeug, das die schnelle Suche nach 3D-Daten ermöglicht. Ähnliche, schon einmal konstruierte Teile werden automatisch angezeigt und stehen auf Knopfdruck zur Verfügung. Dies führt zu einer effizienten Wiederverwendung von Bauteilen.

 

Weitere Highlights von ModelSearch:

 

Keine manuelle Klassifizierung erforderlich
Keine Datenpflege nötig
Keine Neutraldaten – Native PTC Creo Parametric-Daten
Schneller ROI
Voll integriert in PTC Windchill
Auch für PTC Creo Elements/Direct und Model Manager verfügbar

 

Weitere Informationen zum Produkt

Melden Sie sich gleich online an!


 Zur Übersicht 

Sie wussten es!

 

Unter allen, die uns die Frage des Monats in den letzten 3 Monaten richtig beantwortet haben, wurde jetzt der Gewinner des 3DConnexion SpaceNavigator 3D-Motion-Controller ausgelost. Dieses Mal war das Glück auf der Seite von Herrn Daniel Meier von Reisch Maschinenbau GmbH. – Wir gratulieren!


 Zur Übersicht 

 

Die Frage des Monats:

Wissen Sie ...

... ab wann Microsoft den Support für Windows XP einstellt?

 

  • 15. Oktober 2013
  • 01. Jänner 2014
  • 08. April 2014

 

Was meinen Sie? Spielen Sie mit und gewinnen Sie einen 3DConnexion SpaceNavigator 3D-Motion-Controller. Des Rätsels Lösung finden Sie wie immer irgendwo im Newsletter versteckt. Schon gefunden?

 

Dann antworten Sie uns!

    

 Zur Übersicht 
 
CAD/CAM – Lösungen – für die Konstruktion
 

Interaktive PTC Creo-Präsentation

 

   

PTC Creo ist eine skalierbare, interoperable Produktkonstruktions-Softwaresuite, die eine schnelle Wertschöpfung ermöglicht. Konstruktionsteams können damit Produktentwürfe erstellen, analysieren und visualisieren und die Informationen in nachgelagerten Prozessschritten nutzen. In diesen Videos werden einige der gängigsten Anwendungsfälle vorgestellt.


 Zur Übersicht 

 

Agile Konstruktion

 

Die Fähigkeit, in letzter Minute noch kleinere oder größere Änderungen vorzunehmen – eine Anforderung, die definitiv zum Berufsbild eines Konstrukteurs gehört. Ein Konstrukteur muss in der Lage sein, schnell und effizient nachzubessern, ohne die vorhandene Konstruktionsabsicht zu gefährden.

   

 

Eine wendige und agile Modellierung hilft ihm dabei, beispielsweise bei der Erhaltung der Intelligenz vorhandener Modelle wie 3D-Engineer Brian in diesem Video zeigt. Er spricht darüber, wie Konzeptideen entstehen, und demonstriert anschaulich, wie sich mit den richtigen Werkzeugen selbst radikale Änderungen in späten Entwicklungsphasen rasch und einfach umsetzen lassen.


 Zur Übersicht 

   

Flexibilität ist Trumpf dank PTC Creo FMX

 

Ein Modell vollkommen neu erstellen, nur weil dieses nicht aktualisiert werden kann, ohne die Randbedingungen zu beschädigen? Das war einmal. Mit PTC Creo Flexible Modeling Extension (FMX) geht es auch anders. So lässt sich mit diesem Software-Tool ganz einfach ein Geometriebereich mit KEs wie Rundungen und Mustern auswählen und bearbeiten. Die Konstruktionsintelligenz bleibt dabei erhalten. Schnelles und einfaches Vornehmen von direkten Änderungen an parametrischen Entwürfen, Beibehalten der ursprünglichen Konstruktionsabsicht sowie das Erfassen der Änderungen als parametrische Konstruktionselemente sind weitere Argumente, mit denen PTC Creo FMX punktet. Paul Sagar, Director of Product Management bei PTC, verrät weitere Details.


 Zur Übersicht 

PTC Creo Simulate = Ohne Prototyp wissen, was Sache ist

 

Die Anfertigung physischer Prototypen kostet Zeit und Geld. Mit PTC Creo Simulate gewinnen Konstruktionsingenieure ebenfalls detaillierte Einblicke in ein Produkt, allerdings auf Basis einer digitalen Konstruktion. Die Vorteile dieser Methode: Die Möglichkeit, CAE-Standardanalysen sowie Beul-, Kontakt- und Thermikanalysen durchzuführen. Die Tatsache, dass realistische Leistungsdaten gewonnen werden, da die Konstruktionsgeometrie ohne Datenkonvertierung direkt den gewünschten Bedingungen ausgesetzt wird. Das Fördern einer Innovation durch gleichzeitige Konstruktion und Simulation der Ergebnisse von Konstruktionsvarianten. Informationen zu anspruchsvolleren 3D-Simulations- und nichtlinearen Analysefunktionen finden Sie im Datenblatt zu PTC Creo Advanced Simulation Extension.

   

 Zur Übersicht 

Save the Date III: Virtuelle PTC Mathcad-Konferenz am 13. Mai

 

Berechnungen bilden das Herzstück der Konstruktion. Das Lösen, Dokumentieren, gemeinsame Verwalten und Wiederverwenden dieser Berechnungen ist für Ingenieure ebenso bedeutend. Wenn PTC Mathcad effektiv eingesetzt wird, ist all das und noch viel mehr möglich. Die Software wird zum Kommunikations- und Analysewerkzeug, das Zeit spart, Fehler vermeidet und mehr Flexibilität bei niedrigeren Kosten ermöglicht. Genaueres über die Produktstrategie und die Roadmap für PTC Mathcad erfahren Sie bei der PTC Mathcad Engage 2013, einer virtuellen Konferenz für PTC Mathcad-Benutzer. Dort berichten nicht nur Produktexperten sondern auch Kunden über ihre Erfahrungen mit PTC Mathcad. Weitere Programmpunkte sind Live-Sitzungen mit Fragen und Antworten, Best Practice-Beispiele und ein Ausstellungsbereich mit virtuellen Ständen. Am besten gleich jetzt anmelden und live dabei sein.


 Zur Übersicht 

Die nächsten Ausbildungen

 

Schulungen

 

06.–08.05.2013     3 Tage     Linz     Basiskurs für PTC Creo Simulate (in Version Wildfire 5.0)
13.–15.05.2013     3 Tage     Linz     PTC Creo Elements/Direct Modeling + Annotation Grundkurs v18
27.–28.05.2013     2 Tage     Linz     PTC Creo Elements/Pro 5.0 Blechteilkonstruktion
03.–07.06.2013     5 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 2.0 Einführungskurs

 

Details & Anmeldung


 Zur Übersicht 
 
CAD/CAM – Lösungen – für die Fertigung
 

Neu: VERICUT 7.2 – schneller, einfacher, individueller

 

Die Version 7.2 von VERICUT beinhaltet zahlreiche neue Features, die häufig ausgeführte Anwendungen deutlich einfacher und somit auch schneller machen. Außerdem wurden mit diesem Release zahlreiche Performance-Verbesserungen und Code-Optimierungen durchgeführt. So wurde u.a. bei der Multi-Prozessor-Nutzung sowie bei der Verletzungskontrolle Hand angelegt: Ein unsichtbares bzw. ausgeblendetes Fertigteil kann jetzt zum Beispiel für die AUTODIFF-Verletzungskontrolle verwendet werden. Damit wird verhindert, dass ein sichtbares Fertigteil Schnitte während der Simulation verdeckt.

 

Weitere Details


 Zur Übersicht 

Anwenderfreundliche Erweiterungen bei iDNC 2013

 

iFactory iDNC, die Lösung des Linzer Engineering-Unternehmens TECHSOFT, zur Administration von NC-Programmen sowie der zugehörigen Fertigungsdokumentation, hält neuerdings einige besonders anwenderfreundliche Erweiterungen bereit: beispielsweise bei den NC-Backup-Versionen die Dokumentation aller Modifikationen am NC-Programm sowie ein verbessertes Benutzer-Logbuch, das alle Änderungen und Programmbewegungen mitschreibt. Ein weiteres Highlight ist die Sinumerik-Unterstützung, die eine direkte Anbindung der Steuerungsverzeichnisse über das Netzwerk erlaubt.

 

Mehr Details


 Zur Übersicht 

Die nächsten Ausbildungen

 

Schulungen

 

13.–17.05.2013     5 Tage     Linz     TopSolid CAD/CAM Grundkurs in Version 6.13
21.–23.05.2013     3 Tage     Linz     TopSolid 7.6 3D Fräsen
03.–06.06.2013     4 Tage     Linz     GOelan Grundkurs

 

Details & Anmeldung


 Zur Übersicht 
 
PDM/PLM – Lösungen
 

Save the Date IV: PTC Windchill PDMLink Präsentation am 23. Mai um 13:30 bei TECHSOFT in Linz

 

Eine zentrale Datenverwaltung ist derzeit die Herausforderung in der CAD-Produktentwicklung.

Deshalb zeigen wir am 23. Mai 2013 bei TECHSOFT in Linz PTC Windchill PDMLink in der aktuellen Version 10.1.

Wir dürfen Sie zu dieser unverbindlichen PDM-Präsentation herzlich einladen! Ab 13:30 Uhr sehen Sie die Produkte PTC Windchill PDMLink, PTC Creo View, iPrint & ModelSearch.

Um Ihre Teilnahme zu bestätigen, ersuchen wir um eine kurze Anmeldung.


 Zur Übersicht 

Interaktive PTC Windchill-Präsentation

 

Erfahren Sie mehr über PTC Windchill und darüber, wie Ihr Unternehmen Kosten einsparen, die Entwicklungszeit verkürzen und Produktkonfigurationen während des Produktlebenszyklus verwalten kann sowie vieles mehr!


 Zur Übersicht 

PLM-Definition Teil 1: Die wichtigsten Kernfunktionen

 

In den vergangenen zehn Jahren wurden zahlreiche PLM-Lösungen implementiert. Paradoxerweise herrscht aber immer noch Unsicherheit und Uneinigkeit darüber, was ein PLM-System wirklich können muss. Aus diesem Grund listet PTC in diesem ersten Teil einer dreiteiligen Reihe von verwandten White Papers die unentbehrlichen Kernfunktionen sowie die erweiterten Funktionen einer PLM-Lösung auf. Darüber hinaus werden die drei wichtigsten Merkmale der Systemarchitektur erläutert, die bei der Kaufentscheidung als Checkliste für eine intelligente Investition dienen können.


 Zur Übersicht 

PTC Windchill ProjectLink: Webbasierte Zusammenarbeit ohne Grenzen

 


   

Im globalen Umfeld von heute ist die webbasierte Zusammenarbeit von über den ganzen Globus verstreuten Produktentwicklungsteams gefragt. Mit PTC Windchill ProjectLink lässt sich das Potenzial aller Mitarbeiter auf sichere Art und Weise bündeln – innerhalb und außerhalb einer Firewall. PTC Windchill ProjectLink stellt einen virtuellen Arbeitsbereich bereit und bietet damit sofort Zugriff auf die richtigen Produktentwicklungs- und Projektmanagement-Daten.

 

Wesentliche Geschäftsabläufe wie Produkteinführungen, Six Sigma und Advanced Product Quality Planning werden dadurch automatisiert. Außerdem wird die Time-to-Market durch Echtzeit-Transparenz im Hinblick auf aktuelle Dokumente, Bauteile und Planungsdaten beschleunigt. Die Einbindung von Produktinformationen aus unternehmensübergreifenden Aktivitäten erfolgt über PTC Creo oder über PTC Windchill PDMLink.


 Zur Übersicht 
 
IT-Infrastruktur-Lösungen
 

   

Effizienz hat einen Namen: Officejet Pro X

 

Mit der Officejet Pro X Serie bringt Hewlett-Packard Schwung in das Segment der Drucker und Multifunktionsgeräte für Arbeitsgruppen von zwei bis zwölf Mitarbeitern. Die Tintenstrahlgeräte schaffen bis zu 70 Seiten pro Minute, sowohl Schwarz-Weiß als auch in Farbe, bzw. 42 Seiten nach ISO. Wobei die Druckkosten sehr gering ausfallen – die Patronen reichen für bis zu 9200 Seiten. Die vollständige Integrierbarkeit in die unternehmenseigene IT-Umgebung ist bei diesen Geräten dank PCL 5/6, Postscript, Universal Print Driver und Web Jetadmin gegeben. Dies alles und die von der PTS zertifizierte Dokumentenechtheit der Ausdrucke macht die Geräte der neuen HP Officejet Pro X Serie zu einer echten Alternative zu Lasergeräten.


 Zur Übersicht 

2014 – das Ende von Windows XP

 

In etwas weniger als einem Jahr – am 8. April 2014 – stellt Microsoft den Support für Windows XP ein. Das bedeutet, dass ab dann keine wichtigen Aktualisierungen, Patches und keine technische Unterstützung mehr zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund hat sich Microsoft für Windows XP-Kunden etwas einfallen lassen: Eine Microsoft Umstiegspromotion, die einen Wechsel auf Windows 8 und Office 2013 besonders schmackhaft macht und die noch bis 20. Juni 2013 läuft. Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne unter kontakt@techsoft.at zur Verfügung!

   

 Zur Übersicht 

Warum Workstations?

 

Eine Workstation ist der schnellste, erweiterbarste und zuverlässigste Computer, der verfügbar ist. Sie ist darauf ausgelegt, die Anforderungen von Profis zu erfüllen, die mit großen und komplexen Datensätzen arbeiten oder z. B. 3D-Modelle erstellen. HP ist führend im Workstation-Markt. Z Workstations bilden den Standard für Innovation, Leistung und Zuverlässigkeit, weshalb sich führende Unternehmen wie DreamWorks Animation oder Gulfstream für diese Geräte entschieden.

 

Mehr Informationen über die aktuellsten HP Z Workstations

   

 Zur Übersicht 

 

Ihr TECHSOFT-Team

 

PS: Wenn Sie von uns keine aktuellen Informationen aus der Konstruktions- und Fertigungstechnologie erhalten möchten, schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail. Wir werden Sie dann selbstverständlich aus der Empfängerliste entfernen.


 Zur Übersicht 

 

Impressum:

 

Verantwortlich für den Inhalt: TECHSOFT Datenverarbeitung GmbH
Redaktion: Sandra Winter – Edelfeder
Bildmaterial: HP, Microsoft, PTC, TECHSOFT