Ausgabe 87, Juli 2008
   
Informationen für die Konstruktions- und Fertigungsindustrie

[Anrede],
wir hoffen, Sie finden auch in dieser Ausgabe für Sie interessante Informationen.
Ihr TECHSOFT-Team
 
 
   INHALT
Neukunden bei TECHSOFT
TECHSOFT PowerTOOLS 2009 ab sofort verfügbar
TECHSOFT Technology@Work: Effiziente Nutzung von Normteilen mit SolidPower
Die Frage des Monats: Wissen Sie, ...
Pro/ENGINEER Wildfire 4.0 – die 3 wichtigsten Neuerungen
PTC launcht ProductView 9.1
Neues White Paper: Technische Illustrationen – zunehmend unverzichtbar
Save the Date: PTC World Conference 2008
Innovation bei ELMET – jedes Produkt ist ein Prototyp
CoCreate Roadshow 2008
CoCreate Technology@Work: Baugruppenbeziehungen nutzen – Parametrics und Advanced Assembly
CoCreate Technology@Work: Berechnungen mit FE Analysis
Führende 5-Achsen-Bearbeitung mit TopSolid’Cam
Informationsveranstaltung: E-Mail- & Datei-Archivierung mit Symantec Enterprise Vault und HP
Speicherverwaltung optimieren mit VMware Storage VMotion
Aktion: ProCurve Switch 2610 Serie
T E R M I N E
TECHSOFT-Veranstaltungen im August
Seminar-Termine im August
     

Wussten Sie, ...

 

... dass TECHSOFT sehr treue Mitarbeiter hat?
Von dieser langjährigen Firmenzugehörigkeit profitieren natürlich auch Sie, denn fundierte Erfahrung kommt mit den Jahren. 12 Mitarbeiter arbeiten bereits über 5 Jahre, weitere 15 Mitarbeiter über 10 Jahre mit unseren Kunden zusammen, und dann gibt es noch 6, bei denen es sogar mehr als 20 Jahre sind.

 



 

Neukunden bei TECHSOFT

 

Im zweiten Quartal 2008 haben sich erneut zahlreiche Unternehmen für eine Zusammenarbeit mit TECHSOFT entschieden. Wir freuen uns, u. a. die Firmen

 

Air Ambulance Technology GmbH, Braunau
CAEFTEC e.U., Voitsberg
Fabasoft, Linz
Greiner Extrusion GmbH, Kremsmünster
JuBatec Konstruktionsbüro, Tarsdorf
Ke Kelit Kunststoffwerk Ges.m.b.H., Linz
LOI, Altenmarkt
Prenner Technisches Büro für Maschinenbau und Stahlbau, Linz
prosolve Muttenthaler GmbH, Steyr
Schelling Anlagenbau GmbH, Schwarzach
VTD Metalltechnik GmbH, Gunskirchen
WDT Maschinenbau GesmbH, Kindberg

 

als Neukunden begrüßen zu dürfen und hoffen auf eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Zur Übersicht


TECHSOFT PowerTOOLS 2009 ab sofort verfügbar

 

Die TECHSOFT PowerTOOLS reduzieren die Gesamtkosten Ihrer Pro/ENGINEER-basierten Produktentwicklungsumgebung deutlich und gewährleisten neben Investitionssicherheit ein hohes Maß an Transparenz und Standardisierung im Unternehmen. Mit dieser neuen Version wird Wildfire 4 unterstützt. Es können aber weiterhin alle anderen Pro/ENGINEER-Versionen ab Wildfire 2 verwendet werden.

Die Neuheiten in der Version 2009 im Überblick ...
   

 

Unterstützung von Pro/ENGINEER Wildfire 4
Unterstützung von Microsoft Windows Vista
Remote Server Dienst Reboot mit Lizenzerhaltung
Der PowerTOOLS-Client zeigt nun die verwendete Pro/ENGINEER-Wochenversion an
Startup4pro Toolkit-Applikation wurde erweitert
Neuer Materialauswahldialog im Parametermanager
Notebook-Synchronisation

 

... und im Detail.

 

Zur Übersicht


TECHSOFT Technology@Work: Effiziente Nutzung von Normteilen mit SolidPower

 

Mitarbeiter der Konstruktion, die in OneSpace Designer Modeling mit Normteilen arbeiten, erfahren in diesem Workshop, wie sie Normteile in der Entwicklung effizient einsetzen können, und lernen die integrierte Nutzung von SolidPower in Modeling und Annotation kennen.

 

Termin:    02.10.2008, 13:00–17:00 Uhr
Ort: TECHSOFT, Linz
Kosten: € 70,– zzgl. MwSt.

 

   

Anmeldung

 

Zur Übersicht


Die Frage des Monats:

Wissen Sie, ...

... welche Vorteile ELMET durch Einsatz von GOelan erzielt hat?

 

Spielen Sie mit, beantworten Sie die Frage richtig – die Antwort finden Sie wie immer in diesem Newsletter – und gewinnen Sie einen HP IPAQ 514 Voice Messenger.

Wissen Sie es schon? Dann antworten Sie uns!

    

Zur Übersicht


Pro/ENGINEER Wildfire 4.0 – die 3 wichtigsten Neuerungen

 

Produktüberarbeitungen müssen in immer kürzeren Zeitabständen möglich sein, Ihre Produktentwicklungssoftware muss Ihnen helfen, um Ihre Produktkonstruktionsprozesse zu beschleunigen. Bei Pro/ENGINEER bedeutet dies, dass zeitaufwändige Aufgaben automatisiert oder vereinfacht werden, z. B. durch optimierte Menüs und Dialogfelder oder integrierte Simulationstools.

In Pro/ENGINEER Wildfire 4.0 gibt es dafür Hunderte von Neuerungen, wobei folgende Verbesserungen besonders beachtenswert sind:

   


Erfahren Sie von den Experten von PTC, wie Sie mit Pro/ENGINEER Wildfire 4.0 die Flächenbearbeitung und Geometrieentfernung automatisieren können. Lernen Sie außerdem die neuen Auto-Round-Features kennen.

Details

 

Zur Übersicht


PTC launcht ProductView 9.1

 

ProductView 9.1 zeichnet sich durch eine deutlich höhere Leistung, eine intuitive anwendungs-orientierte Benutzeroberfläche und leistungsstarke MCAD-ECAD-Zusammenarbeit aus. Kunden können so auf aktuelle, veränderte Anforderungen in der visuellen Zusammenarbeit reagieren, ohne unterschiedliche Werkzeuge installieren oder benutzerdefinierte Integrationen entwickeln zu müssen.

Die skalierbare Plattform zur visuellen Zusammenarbeit ist vollständig in das integrale Produktentwicklungssystem (PDS) von PTC integriert. ProductView 9.1 ermöglicht Unternehmen einen deutlich schnelleren Zugang zu detaillierten Produktinformationen. Dadurch können Entscheidungsprozesse optimiert und Markteinführungszeiten neuer Produkte verkürzt werden.

Details entnehmen Sie bitte der Presse-Information von PTC.

 

Zur Übersicht


Neues White Paper: Technische Illustrationen – zunehmend unverzichtbar

 

Erfahren Sie, wie man hochqualitative technische Illustrationen zeit- und kostengünstig erstellen kann. Das White Paper gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedenen technischen Illustrationsarten und -techniken mit hilfreichen Tipps für die Umsetzung.

 

Download

 

Zur Übersicht


Save the Date: PTC World Conference 2008

 

Am 11. und 12. November 2008 findet die PTC World Conference 2008 in Darmstadt statt. Reservieren Sie sich heute schon den Termin – es lohnt sich!

   

Zur Übersicht


   

Innovation bei ELMET – jedes Produkt ist ein Prototyp

 

Ist ein Entwicklungsteam laufend damit konfrontiert Produktinnovationen kreieren zu müssen und dabei jedes Produkt speziell auf die Bedürfnisse eines Kunden abzustimmen, stellt eine vorausschauende Planung in der Konstruktion keinen Mehrwert dar, sondern führt zu einer unnötigen Überfrachtung der Produktentwicklung. Diese Erfahrung musste auch die ELMET Elastomere, Produktions- und Dienstleistungs GmbH machen, bevor sie auf die explizite Modellierung der CoCreate-Produktfamilie von PTC umgestiegen ist.


Vermutlich hatte jeder schon einmal ein Produkt, das mit Werkzeugen von ELMET gefertigt wurde, in der Hand – oder im Mund. Ob Babyschnuller, O-Ringe, Zündkerzenstecker, Membranen, Isolatoren, Einzeladerdichtungen oder Kuchenbackformen – alles, was sich aus weichem Kunststoff herstellen lässt, kann mit ELMET-Werkzeugen gefertigt werden. Spritzgießwerkzeuge für Elastomere sind das Spezialgebiet des österreichischen Anbieters, der sich aus kleinsten Anfängen im Jahre 1996 inzwischen zum weltweiten Marktführer entwickelt hat.

Welchen Beitrag die CoCreate-Produktfamilie, die CAM-Lösung GOelan sowie die TECHSOFT-Produkte iFactory CAM Data Manager und iFactory iDNC zum Erfolg des Unternehmens leisten, darüber berichtet die Anwenderreportage.

 

Zur Übersicht


CoCreate Roadshow 2008

 

Sollten Sie keine Gelegenheit gehabt haben, unsere CoCreate Roadshow 2008 zu besuchen, können Sie sich die Präsentationsfolien hier herunterladen. Sie erhalten so einen sehr guten Überblick über die zahlreichen Neuerung der PTC CoCreate-Produktfamilie.

 

Zur Übersicht


CoCreate Technology@Work: Baugruppenbeziehungen nutzen – Parametrics und Advanced Assembly

 

In diesem Praxisworkshop geht es um

 

Einführung in Teile-Parametrik
Einführung in Baugruppenbeziehungen
Geometrische Beziehungen erstellen und ändern
Bewegungsabläufe
Zeitliche Abfolge von Bewegungen
Kollisionsprüfung während des Bewegungsablaufs
Physikalische Prüfung bei Bewegungen
Erstellen von Animationen
   

 

Termin:    13.08.2008, 17.09.2008, jeweils 13:00–17:00 Uhr
Ort: TECHSOFT, Linz
Kosten: € 70,– zzgl. MwSt.

 

Anmeldung

 

Zur Übersicht


CoCreate Technology@Work: Berechnungen mit FE Analysis

 

Konstrukteure und Berechnungsingenieure, die strukturmechanische Berechnungen durchführen, erwerben bei diesem Praxisworkshop Grundkenntnisse zum Erstellen von Finite-Elemente-Modellen zur strukturmechanischen Analyse. Grundkenntnisse von CoCreate Modeling sind Voraussetzung, Grundkenntnisse zu Festigkeitsberechnung wünschenswert, aber nicht erforderlich.

 

Inhalte:

 

Erstellen von Berechnungsmodellen mittels Materialdefinitionen, Lasten und Randbedingungen
Nutzen von Symmetrien
Spannungsberechnung, Modalanalyse, Beul- und Knickanalyse
Ergebnisauswertung und Dokumentation
   

 

Termin:    04.09.2008, 17.09.2008, jeweils 13:00–17:00 Uhr
Ort: TECHSOFT, Linz
Kosten: € 70,– zzgl. MwSt.

 

Anmeldung

 

Zur Übersicht


Führende 5-Achsen-Bearbeitung mit TopSolid’Cam

 

Eine der größten Stärken von TopSolid’Cam ist die Fähigkeit, unterschiedlichste Fertigungsprozesse zu steuern. Es ist so eine der wenigen Lösungen, die jede Art von Teil fertigen und noch dazu den entsprechend besten Fertigungsprozess vorschlagen können. TopSolid’Cam ist in der Lage, alle Multi-Achs-Drehoperationen zu programmieren, sowie 2-Achsen- und 3-Achsen-Fräsen, 4- und 5-Achsen-Fräsen simultan und positioniert, und auch interaktive Synchronisierungen und komplexe Simulationen durchzuführen.

Mehr und mehr Unternehmen stellen heutzutage Teile her, die nur mit 5-Achsen-Maschinen simultan oder positioniert gefertigt werden können. Seit der Präsentation der allerersten CAM-Lösung aus dem Hause Missler Software wird Wert auf eine hochleistungsfähige 5-Achsen-Fertigung gelegt. TopSolid’Cam ist so zu einer der komplettesten und wettbewerbsstärksten CAM-Lösungen auf dem Markt geworden.

   

Teil, das nur mit 5 Achsen bearbeitet werden kann


Was bietet die 5-Achsen-Bearbeitung in TopSolid’Cam? – Lesen Sie mehr

 

Zur Übersicht


Informationsveranstaltung:
E-Mail- & Datei-Archivierung mit Symantec Enterprise Vault und HP

 

Stoßen Ihre Anwender an die Grenzen von Outlook und verwenden zusätzliche PST-Files?
Haben Sie Probleme bei der Umsetzung rechtlicher Vorgaben zur Archivierung von E-Mails und Dateien?
Bringt die aktuelle Menge an E-Mails Ihre IT-Abteilung in puncto Speicherung, Sicherung und Administration zunehmend ins Schwitzen?
Widerspricht lokale Datenhaltung Ihren Vorstellungen von Sicherheit oder benötigen Backups und Restores mehr Zeit als nötig?

 

Dann sollten Sie neue Wege gehen. Lernen Sie diese am 16. September 2008 in Linz kennen.

Gemeinsam mit HP Österreich und Symantec laden wir Sie heute herzlich zu unserem Informationsnachmittag nach Linz ein.

 

Termin:    Dienstag, 16. September 2008, 12:00 Uhr
Ort: TECHSOFT Datenverarbeitung GmbH
Bäckermühlweg 73
4030 Linz
Anmeldung: Per E-Mail an Gabi Kern oder direkt Online.

 

Details

 

Zur Übersicht


Speicherverwaltung optimieren mit VMware Storage VMotion

 

VMware Storage VMotion ermöglicht Ihnen die Live-Migration der Festplattendateien virtueller Maschinen über heterogene Speicher-Arrays hinweg, bei vollständiger Transaktionsintegrität und ohne Unterbrechung kritischer Anwendungen.

Wenn Sie VMware Storage VMotion in Ihre virtuelle Infrastruktur implementieren, können Sie Speichermigrationen proaktiv durchführen, Arrays einfacher aktualisieren oder stilllegen, die Speicher-Performance virtueller Maschinen verbessern und wertvolle Speicherkapazität in Ihrem Rechenzentrum freigeben.

Details entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.

Zur Übersicht


Aktion: ProCurve Switch 2610 Serie

 

Die neue ProCurve Switch 2610 Serie ist die nächste Generation stapelbarer Edge-Switches für den Enterprise-Bereich – die idealen Geräte für Kunden, die sichere und zuverlässige Netzwerk- und Konvergenzanwendungen suchen. Diese Serie umfasst Modelle ohne Lüfter für geräuschlosen Betrieb sowie Switches mit vollständiger, teilweiser oder ohne PoE-Funktionalität zur flexiblen Bereitstellung von Power over Ethernet. Zusätzlich genießen Sie das beruhigende Gefühl der lebenslangen ProCurve-Garantie.

   


Erwerben Sie zwei gleiche Modelle der neuen ProCurve Switch 2610-Produktreihe und Sie erhalten kostenlos ein drittes identisches Gerät dazu!

Angebot gültig bis 31. August 2008.

Bei Interesse an einem konkreten Angebot für Ihr Unternehmen wenden Sie sich bitte an Ulrich Strasser.

 

Zur Übersicht


TECHSOFT-Veranstaltungen im August

 

14.08.2008     PTC Technology@Work: Korrekter Datenimport mit dem Import Data Doctor
13.08.2008 CoCreate Technology@Work: Baugruppenbeziehungen nutzen – Parametrics und Advanced Assembly

 

Details & Anmeldung

 

Zur Übersicht


Seminar-Termine im August

 

04.–08.08.2008     5 Tage     Pro/ENGINEER Einführung Wildfire 3.0
05.–07.08.2008 3 Tage Pro/DETAIL Zeichnungserstellung
11.–12.08.2008 2 Tage Pro/ENGINEER Systembetreuer inkl. PowerTOOLS
11.–13.08.2008 3 Tage CoCreate Modeling
13.08.2008 1 Tag GOelan 5.8 Update
14.08.2008 1 Tag GOelan 5.8 Feature Update
18.–19.08.2008 2 Tage Pro/ENGINEER Komplexe Bauteile
18.–21.08.2008 4 Tage GOelan Grundkurs
20.–22.08.2008 3 Tage Pro/ENGINEER Komplexe Baugruppen
25.–29.08.2008 5 Tage Pro/ENGINEER Einführung Wildfire 2.0
25.–29.08.2008 5 Tage TopSolid’CAD/Cam Grundkurs

 

Übersicht und Online-Anmeldung

 

Zur Übersicht


Ihr TECHSOFT-Team

 

PS: Wenn Sie von uns keine aktuellen Informationen aus der Konstruktions- und Fertigungstechnologie erhalten möchten, schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail. Wir werden Sie dann selbstverständlich aus der Empfängerliste entfernen.

 

Zur Übersicht

 


Impressum:

 

Verantwortlich für den Inhalt: TECHSOFT Datenverarbeitung GmbH
Redaktion: creaPower
Bildmaterial: ELMET, HP, Missler, PTC, TECHSOFT, www.pixelio.de