Ausgabe 147, Juli 2013
   

Informationen für die Konstruktions- und Fertigungsindustrie

 

[Anrede],

 

wir hoffen, Sie finden auch in dieser Ausgabe für Sie interessante Informationen.

 

Ihr TECHSOFT-Team

 

INHALT

 

Dies & das
Save the Date: PTC Live Stuttgart
TECHSOFT beim Forum Business Software & Management in Steyr
Die Frage des Monats
CAD/CAM Lösungen
Für die Konstruktion
Creo Elements/Direct 18.1 M040 ist verfügbar!
Umstieg vollzogen: Palfinger baut auf PTC Creo 2.0
Die nächsten Ausbildungen
Für die Fertigung
Weiterbildungstipp: TS-Akademie für Führungskräfte
Videoreihe TopSolid'CAM 7: Einfache Mehrseitenbearbeitung
iDNC lädt online zur "Probefahrt"!
Die nächsten Ausbildungen
PDM/PLM Lösungen
Firmenübernahme: PTC angelt sich den Service-Softwareanbieter Enigma
PLM-Technologien als Basis für eine globale Produktentwicklung
IT-Infrastruktur Lösungen
Moonshot – HPs neue Server-Klasse für Social Media, Cloud und Big Data
Leistungsstarke PC-Lösungen für unterwegs
     

Wussten Sie, ...

 

... dass TECHSOFT zu den Best-in-Class-Produkten von PTC ein umfangreiches Standardsoftware-Portfolio zur Optimierung der betriebsinternen Abläufe anbietet?

 

 



 
 
Dies & das
 

Save the Date: PTC Live Stuttgart

 

Zwei Tage, viel Inhalt und keine Teilnahmegebühren! Am 12. und 13. November ist es wieder so weit: Die PTC Live Stuttgart öffnet ihre Pforten! Als Veranstaltungsort dient einmal mehr das Kongresszentrum Stuttgart (ICS) am Flughafen. Mit dabei natürlich auch TECHSOFT mit eigenem Stand und zahlreichen Highlights:

   

 

So stehen beispielsweise alle 30 Minuten Live-Präsentationen von produktivitätssteigernden Lösungen wie ModelSearch, einer perfekt auf die Bedürfnisse von Konstrukteuren maßgeschneiderten, geometriebasierten Ähnlichkeitssuche, oder iPrint, einem voll in PTC Windchill und PTC Creo Elements/Direct Model Manager integrierten Software-Tool für ein schnelles Finden und Drucken von Zeichnungen, am Programm. Außerdem gibt es alles über die neuesten Funktionalitäten von Part Library/SolidPower sowie über die Creo Engineering Tools zu erfahren. Als Ansprechpartner stehen Ihnen nicht nur Spezialisten von TECHSOFT, sondern auch unsere Partner Peter Sandforth von der admin GmbH und Stefan Fößel von FS-Data zur Verfügung.

 

Melden Sie sich noch heute an!     Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


 Zur Übersicht 

TECHSOFT beim Forum Business Software & Management in Steyr

 

Wie lässt sich mit intelligenten Business-Softwarepaketen die eigene Produktivität steigern? Welche IT-Lösungen bieten tatsächlich Optimierungs- und Simulationsmöglichkeiten, um effizient und flexibel produzieren zu können?

Zwei von vielen Fragen, die am 5. September am FH OÖ Campus Steyr beantwortet werden: Das Forum Business Software & Management ist eine Fachtagung mit Ausstellerbereich, die zwischen den einzelnen Vorträgen viel Raum für spannende Diskussionen und einen intensiven Erfahrungsaustausch mit anderen Anwendern bzw. mit Systemanbietern lässt.

TECHSOFT tritt bei dieser Veranstaltung gleich zweimal in Erscheinung – einmal als Aussteller im Messe-Bereich und einmal als Lösungspartner beim Fachvortrag "PLM als Erfolgsfaktor für Fronius International", in dem Wolfgang Zauner u. a. über Nutzerpotenziale, Herausforderungen & Trends, das Zusammenspiel von CAD-Applikationen und PLM-Backbone und über eine Bereichsgrenzen überschreitende Kollaboration berichtet.

 

Weitere Details zu dieser kostenlosen Veranstaltung sowie eine Anmeldemöglichkeit und ein Gewinnspiel.


 Zur Übersicht 

 

Die Frage des Monats:

Wissen Sie ...

... welchen Namen der neuartige Server hat, der im Vergleich zu einem herkömmlichen Gerät bis zu 89 % weniger Energie verbraucht, nur ein Achtel der Stellfläche benötigt und der wesentlich kostengünstiger in der Anschaffung (-77 %) ist?

 

Was meinen Sie? Spielen Sie mit und gewinnen Sie eine SpaceMouse Pro von 3DConnexion. Des Rätsels Lösung finden Sie wie immer irgendwo im Newsletter versteckt. Schon gefunden?

 

Dann antworten Sie uns!

    

 Zur Übersicht 
 
CAD/CAM Lösungen – für die Konstruktion
 

 

Creo Elements/Direct 18.1 M040 ist verfügbar!

 

Es ist so weit: PTC erteilt den Startschuss für Creo Elements/Direct 18.1 M040. Diese Version weist Performance-Verbesserungen bei Zeichnungsableitungen in Annotation auf. Für weitere Informationen sowie für Installationstermine schreiben Sie uns bitte ein Mail.


 Zur Übersicht 

Umstieg vollzogen: Palfinger baut auf PTC Creo 2.0

 

Mit Anfang Juli läutete die Palfinger AG eine neue Konstruktionsära ein. Im Zuge dessen wurden rund 100 Techniker von Pro/E Wildfire auf PTC Creo 2.0
umgeschult. Wobei aufgrund des engen Zeitfensters eine Gruppe vor Ort in Salzburg und eine bei TECHSOFT in Linz mit den zahlreichen Funktionalitäten und Möglichkeiten von PTC Creo 2.0 vertraut gemacht wurde.

"Wir sind hoch zufrieden mit dem Schulungsablauf von TECHSOFT, die Schulungsinhalte wurden für uns spezifisch angepasst", lobt Günter Prem, CAD-Administrator bei Palfinger. "Seit dem Umstieg auf PTC Creo mit 1. Juli gibt es so gut wie keinen Produktivitätsverlust", fügt er ergänzend hinzu.


 Zur Übersicht 

Die nächsten Ausbildungen

 

Schulungen

 

05.–06.08.2013     2 Tage     Linz     PTC Creo Elements/Pro Profilkonstruktion mit EFX
05.–06.08.2013     2 Tage     Linz     PTC Creo Simulate Aufbaukurs mit Creo Parametric
07.–08.08.2013     2 Tage     Linz     PTC Creo Simulate Aufbaukurs mit Creo Elements/Direct
12.–14.08.2013     3 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 2.0 Fortgeschrittene – Baugruppenverwaltung
13.08.2013     1 Tag     Linz     PTC Creo Parametric 2.0 Systembetreuer inkl. Creo Engineering Tools
19.–21.08.2013     3 Tage     Linz     PTC Creo Elements/Direct Modeling + Annotation Grundkurs v18
19.–23.08.2013     5 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 2.0 Einführungskurs
27.08.2013     1 Tag     Linz     PTC Creo Parametric 2.0 Updatekurs von Creo Elements/Pro 5.0
27.–28.08.2013     2 Tage     Linz     PTC Creo Elements/Direct Systembetreuer
28.–29.08.2013     2 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 2.0 Blechteilkonstruktion
02.–04.09.2013     3 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 2.0 komplexe Bauteile

 

Details & Anmeldung


 Zur Übersicht 
 
CAD/CAM Lösungen – für die Fertigung
 

Weiterbildungstipp: TS-Akademie für Führungskräfte

Entscheider und Verantwortungsträger in den Bereichen Gestaltung und Weiterentwicklung von Wertschöpfungsketten bzw. von Planungs- und Steuerungsmethoden aufgepasst: Die TS-Akademie für Führungskräfte hält zwei spannende

Weiterbildungsmodule für Sie bereit. Am 26. September referiert Prof. (FH) DI Dr. Herbert Jodlbauer, Dekan der FH OÖ Fakultät für Management, über die Optimierung der Wertschöpfungskette und am 31. Oktober über die Verbesserung der Produktionsplanung und -steuerung.

Beide Veranstaltungen finden bei TECHSOFT in Linz statt, dauern von 08:30 bis 17:00 Uhr und kosten jeweils 490 Euro pro Teilnehmer, wobei es für aktive Wartungskunden 20 % Rabatt gibt. Konkrete Inhalte sind am 26. September u. a. eine klare Positionierung und Ausrichtung der Wertschöpfungskette, die Variantenbeherrschung sowie das Thema Kapazitätsmonitoring, während am 31. Oktober unterschiedliche Verfahren wie beispielsweise KANBAN, CONWIP (stellt einen konstanten Umlaufbestand sicher) oder TOC (alles wird nach dem Engpass getaktet) im Blickpunkt stehen.

Noch mehr Details & Anmeldung


 Zur Übersicht 
   

Videoreihe TopSolid'CAM 7: Einfache Mehrseitenbearbeitung

 

Die Anforderungen von Maschinenbauteilen an die NC-Programmierung werden häufig unterschätzt. Dabei sind es oftmals gerade kleine Details, die letztendlich den großen Unterschied ausmachen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Programmierer ein intelligentes Software-Werkzeug zur Hand hat, das ihn bei seiner Arbeit optimal unterstützt.

 

In diesem Video sehen Sie, wie TopSolid’CAM die Mehrseitenbearbeitung erheblich vereinfacht.


 Zur Übersicht 

iDNC lädt online zur "Probefahrt"!

 

Vor einigen Monaten machten wir via Newsletter auf die anwenderfreundlichen Neuerungen von iFactory iDNC 2013 aufmerksam, nun gibt es diese Features online zu testen. Sie müssen sich dazu einfach nur einloggen und schon können Sie selbst ausprobieren, ob die Lösung zur Administration von NC-Programmen sowie der zugehörigen Fertigungsdokumentation tatsächlich hält, was TECHSOFT verspricht: beispielsweise bei den NC-Backup-Versionen die Dokumentation aller Modifikationen am NC-Programm sowie ein verbessertes Benutzer-Logbuch, das alle Änderungen und Programmbewegungen mitschreibt. Ein weiteres Highlight ist die Sinumerik-Unterstützung, die eine direkte Anbindung der Steuerungsverzeichnisse über das Netzwerk erlaubt.


 Zur Übersicht 

Die nächsten Ausbildungen

 

Schulungen

 

26.–28.08.2013     3 Tage     Linz     TopSolid 7.7 Drehen Grundkurs

 

Details & Anmeldung


 Zur Übersicht 
 
PDM/PLM Lösungen
 

Firmenübernahme: PTC angelt sich den Service-Softwareanbieter Enigma

 

Seit über zehn Jahren investiert PTC in ein organisches Firmenwachstum und baut mit ausgewählten Zukäufen sein Lösungsportfolio im Bereich Service-Informationen stetig aus. Der jüngste Coup – die Akquisition von Enigma – ermöglicht es PTC nun, Inhalte, die außerhalb der PTC Plattform entstanden sind, ebenfalls in digitaler Form zu liefern. Die Produkte des amerikanischen Softwareanbieters Enigma führen nämlich ein großes Spektrum von Service-Informationen in den unterschiedlichsten Formaten zusammen und bereiten diese so auf, dass sie von Endverbrauchern oder von Technikern für Service- oder Wartungszwecke genutzt werden können.

 

"Mit der Integration von Enigma in unser Lösungs-Spektrum können wir die richtige Information an die richtige Person zur rechten Zeit liefern – unabhängig von der Herkunft der Inhalte", freut sich Lee Smith, Divisional Vice President und General Manager im SLM-Segment bei PTC, über einen Firmenkauf, der PTC beim Ausbau der Marktführerschaft im Bereich Service-Lifecycle-Management hilft.

 

Details


 Zur Übersicht 

PLM-Technologien als Basis für eine globale Produktentwicklung

 

Die heutige Welt ist ein globales Dorf. Mitarbeiter, Zulieferer und Partner von Unternehmen jeder Größe sind zunehmend über den ganzen Globus verstreut. Eine Situation, die einerseits zahlreiche Chancen bietet, aber andererseits auch etliche Herausforderungen mit sich bringt. PTC eruierte die entscheidenden Schlüsselfaktoren für das Gelingen einer globalen Produktentwicklung und hielt diese in einem White Paper fest. Die Basis für eine effektive GPD-Strategie (GPD = Global Product Development) bildet eine robuste, erstklassige Technologieinfrastruktur, die wie Windchill, die branchenführende PLM-Lösung von PTC, folgende sechs Lösungsschritte bestens unterstützt:

 

die Architektur des Produkts so gestalten, dass eine engere Konstruktionszusammenarbeit ermöglicht wird
eine einzelne Datenquelle für den schnellen, präzisen Austausch von Konstruktionsdaten festlegen
Kontrollen zum Schutz des geistigen Eigentums einführen, damit die Sicherheit wertvoller Unternehmensdaten nicht gefährdet ist
Programmverwaltungsprozesse standardisieren sowie Leistungsmessgrößen festlegen und vermitteln
einen standardisierten, automatischen Änderungsprozess einführen, der einheitlich und sicher für alle relevanten Disziplinen innerhalb und außerhalb der Firewall angewendet werden kann
ein verteiltes Servernetzwerk errichten, um sicherzustellen, dass umfassende Produkt- und Prozessinformationen unabhängig vom Standort der Benutzer rasch verbreitet werden können.

 Zur Übersicht 
 
IT-Infrastruktur Lösungen
 
   

Moonshot – HPs neue Server-Klasse für Social Media, Cloud und Big Data

 

Nach 16 Jahren Marktführerschaft bei x86-Servern läutet HP erneut einen Paradigmenwechsel ein. Einen, der den Weg für den ersten "Software Defined" Server ebnet. Unternehmen sind damit in der Lage, ihre Server für die Bedürfnisse spezifischer Arbeitslasten zu optimieren. HP Moonshot-Server arbeiten mit Chips, die üblicherweise in Smartphones und Tablets verbaut sind. Dadurch stechen sie herkömmliche Server gleich in dreifacher Hinsicht aus:

   
Sie verbrauchen bis zu 89 % weniger Energie, benötigen nur ein Achtel der Stellfläche und sind wesentlich kostengünstiger in der Anschaffung (-77 %). HP Moonshot-Server nehmen bis zu 1.800 Server pro Rack auf. Der erste HP ProLiant Moonshot Server enthält einen Intel Atom S1200-Prozessor und unterstützt Arbeitslasten für Web-Hosting. Das HP Moonshot 1500-Chassis ist 4,3 Höheneinheiten hoch und mit 45 Intel-basierten Servern, einem Netzwerk-Switch sowie unterstützenden Komponenten ausgestattet. Weitere für spezifische Anforderungen optimierte HP ProLiant Moonshot Server wurden von HP bereits angekündigt.


 Zur Übersicht 
   

Leistungsstarke PC-Lösungen für unterwegs

 

Mit den Business-Notebooks der Serien HP ProBook 400 und HP 200 präsentiert HP hochleistungsfähige Geräte, die speziell auf die Bedürfnisse von KMUs zugeschnitten wurden. Die Vertreter der HP ProBook 400-Reihe sind flacher bzw. leichter als die Notebooks der Vorgängergeneration und werden mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen (17,3", 15,6" und 13,3") angeboten. Bei den Prozessoren lässt sich ebenfalls je nach Anforderung variieren. Neu ist außerdem die Hybrid-Festplattenoption, die die Geschwindigkeiten einer SSD mit der Kapazität einer herkömmlichen Festplatte kombiniert. Zudem überzeugen diese Notebooks mit den Vernetzungsoptionen des 4G WWAN und absoluter Sicherheit durch HP Client Security.

 

Die Notebook-PCs der HP 200-Serie sind mit zwei Bildschirmgrößen – 15,6" und 14" – zu haben und punkten neben ihrer Performance mit zahlreiche Vernetzungsoptionen und vorinstallierten Features wie beispielsweise hochwertigen Multimediafunktionen, die ohne weiteren Konfigurationsaufwand genutzt werden können.


 Zur Übersicht 

 

Ihr TECHSOFT-Team

 

PS: Wenn Sie von uns keine aktuellen Informationen aus der Konstruktions- und Fertigungstechnologie erhalten möchten, schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail. Wir werden Sie dann selbstverständlich aus der Empfängerliste entfernen.


 Zur Übersicht 

 

Impressum:

 

Verantwortlich für den Inhalt: TECHSOFT Datenverarbeitung GmbH
Redaktion: Sandra Winter – Edelfeder
Bildmaterial: HP, PTC, TECHSOFT