Ausgabe 98, Juni 2009
   

Informationen für die Konstruktions- und Fertigungsindustrie

 

[Anrede],

 

wir hoffen, Sie finden auch in dieser Ausgabe für Sie interessante Informationen.

 

Ihr TECHSOFT-Team

 

INHALT

 

Dies & das
Sie wussten es!
PTC/USER World Event 2009 – Rückblick
TECHSOFT in der Erwachsenbildung
Die Frage des Monats
CAD/CAM – DESKTOP-Lösungen
Für die Konstruktion
Explizite Modellierung von PTC CoCreate – Erfolgsfaktor für den Sonderkrananlagenbau
Tipps & Tricks: Anzeigeprofile in Annotation
Pro/ENGINEER Wildfire 5.0 in Kürze erhältlich!
PTC Technology@Work: Korrekter Datenimport mit dem Import Data Doctor
CoCreate Technology@Work: Berechnungen mit FE Analysis
Webcasts: Mathcad im Detail kennenlernen
Schulungen & Workshops im Juli
Für die Fertigung
Kostenloser Download: TopSolid’Viewer für TopSolid
Kostenloser Download: TopSolid’Finder für TopSolid
Missler Technology@Work: Elektrodenkonstruktion im Handumdrehen
Schulungen und Workshops im Juli
PDM/PLM – Enterprise-Lösungen
Dornröschenschlaf beendet: Microsoft Sharepoint Server
Visualisierung für das ganze Unternehmen: ProductView Lite
IT-Infrastruktur-Lösungen
8:1 für VMware und Blade-Server bei Starlinger
Neue Z Workstations ergänzen Workstation-Portfolio von HP
     

Wussten Sie, ...

 

... dass unser System- und Sicherheits-Check bereits von über 40 Unternehmen in Anspruch genommen wurde? Dabei wurden speziell Defizite im Backup-Bereich aufgedeckt und anschließend behoben. Vorbeugen ist besser als Datenverlust!

 



 
 
 
Dies & das
 

Sie wussten es!

 

Unter allen, die uns die Frage des Monats in den letzten 3 Monaten richtig beantwortet haben, wurde jetzt der Gewinner des HP Color LaserJet CP1515N ausgelost. Gewonnen hat Alfred Jennewein von Rotowash.
Wir gratulieren!

 

Zur Übersicht


PTC/USER World Event 2009 – Rückblick

 

Sie konnten am PTC User-Event in Orlando vom 7. bis 10. Juni nicht teilnehmen?

Kein Problem, Sie können trotzdem erfahren, was los war! Auf der Homepage von PTC finden Sie Tweets, Blogs und Live-Berichte von PTC-Mitarbeitern und Konferenzteilnehmern.

 

Zur Übersicht


TECHSOFT in der Erwachsenbildung

 

    

Qualifizierte Mitarbeiter sind – besonders in wirtschaftlich schwierigen Zeiten – von enorm großer Bedeutung. Die Produktivität – und letztlich damit die Kosten – hängt davon ab, wie effizient die Mitarbeiter die verfügbaren Engineering-Werkzeuge einsetzen. Die bei manchen Unternehmen etwas reduzierte Auftragslage ist gleichzeitig eine gute Chance, Mitarbeiter vom Tagesgeschäft freizustellen und entsprechend zu qualifizieren.

 

Aufgrund unserer Zertifizierung als qualifiziertes Ausbildungsinstitut profitieren Sie bzw. Ihre Mitarbeiter in den Bundesländern Oberösterreich und Salzburg durch staatliche Förderungen. Die Förderungskriterien, -berechtigung und –höhe hängen von der individuellen Situation des Arbeitnehmers ab, der an den Ausbildungsmaßnahmen teilnimmt.

 

Weiterführende Informationen

 

Zur Übersicht


Die Frage des Monats:

Wissen Sie, ...

... wie hoch der Anteil wiederverwendbarer Komponenten bei Sonderkran-Anlagen üblicherweise ist?

 

Spielen Sie mit, beantworten Sie die Frage richtig – die Antwort finden Sie wie immer in diesem Newsletter – und gewinnen Sie einen HP Color LaserJet CP1515N (kleiner Farblaserdrucker mit Netzwerkanschluss).

Wissen Sie es schon? Dann antworten Sie uns!

 

    

Zur Übersicht


 
 
CAD/CAM – DESKTOP-Lösungen – für die Konstruktion
 

Explizite Modellierung von PTC CoCreate – Erfolgsfaktor für den Sonderkrananlagenbau

 

Wer nichts von Kränen versteht, kann auf den ersten Blick einen Schwerlast-Kran kaum von einem Coil-Kran auseinanderhalten, auch wenn sie sich gewaltig unterscheiden. Viele der Krananlagen der Voith-Werke in Traun lassen für einen Laien kaum Unterschiede erkennen. Und doch wird nahezu jede Krananlage kundenspezifisch entwickelt und gefertigt.

"Die einfache Überarbeitung und Anpassung vorhandener Bauteile und Komponenten spielt für die Effizienz unserer Konstruktion eine große Rolle", sagt Gerhard Hörtenhuber, Konstruktionsleiter bei Voith.

 

Lesen Sie mehr

 

Zur Übersicht

    

Tipps & Tricks: Anzeigeprofile in Annotation

 

Um die Update-Performance zu verbessern, wählt CoCreate Modeling automatisch vordefinierte Anzeigeprofile aus – abhängig von der Anzahl der Teile in Ihrem Modell. Die Performance-Verbesserung ist besonders stark bei mittelgroßen bis großen Baugruppen und komplexen Bauteilen. Anzeigeprofile führen zu einer erheblichen Reduktion von Maus-Klicks bei der Erzeugung oder Änderung einer Ansicht; z.B. werden Ansichten automatisch aktualisiert. Welche Optionen und welche Möglichkeiten zur Optimierung der Berechnungsgeschwindigkeit und Darstellung von Ansichten gibt es?

 

Lesen Sie mehr

 

Zur Übersicht


Pro/ENGINEER Wildfire 5.0 in Kürze erhältlich!

 

Pro/ENGINEER Wildfire 5.0 bietet zahlreiche Verbesserungen, mit denen Anwender bedeutende Hindernisse für höhere Produktivität in der Konstruktion überwinden können.

 

Die Erweiterungen ermöglichen es,

 

    
Konstruktionsänderungen schneller und einfacher durchzuführen
bis zu 10-mal schneller produktiv zu arbeiten
die Konstruktion in einer Multi-CAD-Umgebung zu beschleunigen
neue, nahtlos integrierte Pro/ENGINEER-Anwendungen zu nutzen
Die Effizienz bei der Zusammenarbeit durch bahnbrechende Funktionen für die soziale Produktentwicklung zu erhöhen.

 

Details bei PTC

 

Erleben Sie Wildfire 5.0 auf Youtube:

 

Pro/ENGINEER Wildfire 5.0 im Überblick
Pro/ENGINEER Wildfire 5.0 Dynamic Edit
Pro/ENGINEER Wildfire 5.0 3D Contact and advanced rendering

 

Zur Übersicht


PTC Technology@Work: Korrekter Datenimport mit dem Import Data Doctor

 

Wie erzeugt man ein "sauberes" und geschlossenes Pro/ENGINEER-Volumen-Modell ohne Geometriefehler beim Datenimport? Antworten darauf gibt unser Workshop.

 

Termin:    06.08.2009, 13:00–17:00 Uhr
Ort: TECHSOFT, Linz
Kosten: € 70,– zzgl. MwSt.
   

 

Details & Anmeldung

 

Zur Übersicht


CoCreate Technology@Work: Berechnungen mit FE Analysis

 

Konstrukteure und Berechnungsingenieure, die strukturmechanische Berechnungen durchführen, erwerben bei diesem Praxisworkshop Grundkenntnisse zum Erstellen von Finite-Elemente-Modellen zur strukturmechanischen Analyse.

 

Termin:    20.08.2009, 13:00–17:00 Uhr
Ort: TECHSOFT, Linz
Kosten: € 70,– zzgl. MwSt.
   

 

Details & Anmeldung

 

Zur Übersicht


Webcasts: Mathcad im Detail kennenlernen

 

03.07.2009:   

Mathcad in der Elektrotechnik

 

Einführung in die Mathcad-Produkte mit Augenmerk auf die Verwendung von Mathcad in der Elektrotechnik.

 

24.07.2009:

Mathcad im Bauwesen

 

Einführung in die Mathcad-Produkte mit Augenmerk auf die Verwendung von Mathcad in Architektur und Bauwesen.

 

Anmeldung bei PTC

 

Zur Übersicht


Schulungen & Workshops im Juli

 

Schulungen

 

06.–08.07.2009     3 Tage     CoCreate Modeling
13.–15.07.2009 3 Tage Flächenmodellierung (Pro/SURFACE)
20.–22.07.2009 3 Tage Pro/ENGINEER Komplexe Baugruppen
20.–24.07.2009 5 Tage Pro/ENGINEER Einführung
27.–29.07.2009 3 Tage Pro/ENGINEER Komplexe Bauteile

 

Workshops

 

30.07.2009 TECHSOFT Technolgy@Work: Mathcad – der globale Standard für Konstruktionsberechnungen

 

Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen.

 

Zur Übersicht


 
 
CAD/CAM – DESKTOP-Lösungen – für die Fertigung
 

Kostenloser Download: TopSolid’Viewer für TopSolid

 

Der TopSolid’Viewer erlaubt es, Projekte, Pläne und Kinematiken aus den verschiedenen TopSolid-Modulen zu visualisieren, ohne dass die eigentliche TopSolid-Anwendung installiert werden muss.

 

   

Darüber hinaus ist der TopSolid’Viewer kostenlos und kann einfach heruntergeladen werden. So können Sie native Dokumente zur Einsicht an externe Unternehmen schicken, die TopSolid nicht installiert haben, und das ohne vorher durch eine Schnittstelle Umwandlungen in neutrale Formate (IGES, STEP, ...) durchzuführen.

 

Details & Download

 

Zur Übersicht


Kostenloser Download: TopSolid’Finder für TopSolid

 

Der TopSolid’Finder ermöglicht das Durchsuchen Ihrer TopSolid-Dokumente.

 

   

Er erlaubt unterschiedliche Dateisuchen innerhalb der TopSolid-Produktpalette und dies auf der Grundlage von durch den Anwender definierten Kriterien. Der TopSolid’Finder ist unabhängig von einer TopSolid-Installation.

 

Details & Download

 

Zur Übersicht


Missler Technology@Work: Elektrodenkonstruktion im Handumdrehen

 

Der neue Workshop richtet sich an Kunden von TopSolid’Cam, die Ihre Elektroden-Entwicklung optimieren wollen. CAD-Grundkenntnisse sind sinnvoll, aber keine Voraussetzung für die Teilnahme, da die Handhabung von TopSolid’Electrode sehr einfach und intuitiv ist.

 

Termin:    23.07.2009, 13:00–17:00 Uhr
Ort: TECHSOFT, Linz
Kosten: € 70,– zzgl. MwSt.

 

Details & Anmeldung

 

Zur Übersicht

   

Schulungen & Workshops im Juli

 

Schulungen

 

27.–31.07.2009     5 Tage     TopSolid’CAD/CAM Grundkurs
28.07.2009 1 Tag GOelan 5.9 Update
29.07.2009 1 Tag GOelan Powertraining

 

Workshops

 

23.07.2009     Missler Technology@Work: Elektrodenkonstruktion im Handumdrehen

 

Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen.

 

Zur Übersicht


 
 
PDM/PLM – Enterprise-Lösungen
 

Dornröschenschlaf beendet: Microsoft Sharepoint Server

 

Durch die Markteinführung von Windchill ProductPoint gewinnt der Microsoft Sharepoint Server, der bei sehr vielen Unternehmen der Fertigungsbranche bereits verfügbar ist, aber oft ungenutzt blieb, zunehmende Bedeutung.

Bereits die kostenlose Version des Microsoft Sharepoint Servers unterstützt die Unternehmen bei der

 

Verwaltung unterschiedlicher Inhalte/Dokumente
Sicherstellung von Konformität und Erfüllen gesetzlicher Anforderungen
effizienten Verwaltung mehrerer Websites
Optimierung von Geschäftsprozessen.

 

Details dazu finden Sie im Überblick von Microsoft.

 

Zur Übersicht


Visualisierung für das ganze Unternehmen: ProductView Lite

 

   

ProductView Lite steht für einfache Visualisierung und wirkungsvolle Verteilung digitaler Produktdaten im ganzen Unternehmen. ProductView Lite ist nahtlos in Windchill integriert und macht die visuelle Zusammenarbeit für alle Beteiligten zum Kinderspiel. Marketing, Management, Vertrieb und alle übrigen entwicklungsfremden Anwender können nun per Mausklick unmittelbar auf reichhaltige digitale Produktdaten zugreifen. Alle Produktbeteiligten können Prüfungen vornehmen und Rückmeldungen geben, ohne dass dazu der Zugriff auf die Anwendung benötigt wird, mit der die Daten erzeugt wurden.

Als Browser-Plug-in installiert und verwaltet sich ProductView Lite automatisch bei seinem ersten Aufruf.

 

Details

 

Zur Übersicht


 
 
IT-Infrastruktur-Lösungen
 

8:1 für VMware und Blade-Server bei Starlinger

 

Starlinger hat gemeinsam mit TECHSOFT die IT-Infrastruktur auf komplett neue Füße gestellt – und das ohne Störungen im laufenden Betrieb. Statt auf unzählige Einzelserver an zwei Standorten, deren Administration enorm aufwendig war und die keine Hochverfügbarkeitslösungen zuließen, setzt das Unternehmen auf Empfehlung des langjährigen Partners TECHSOFT auf HP Blade-Server und VMware. Mit Erfolg.

"Seit 20 Jahren hat es in der IT keine wirklichen Neuerungen mehr gegeben, auch wenn man heute in immer kürzerer Zeit immer mehr verarbeiten kann", sagt Harald Berger, EDV-Leiter bei Starlinger. "Das Virtualisierungskonzept von VMware ist besonders in Verbindung mit Blade-Servern eine wirkliche Innovation."

 

Lesen Sie mehr

 

Zur Übersicht


Neue Z Workstations ergänzen Workstation-Portfolio von HP

 

Die HP Workstations sind für ein optimales Zusammenspiel zwischen Prozessor, Arbeitsspeicher, Grafikkarte, Betriebssystem und Softwarekomponenten konzipiert und bieten auf diese Weise eine gewaltige, vom gesamten System unterstützte Rechenleistung. Dank der modernsten Intel-Technologie wie den brandneuen Intel Xeon-Prozessoren in einer Nehalem-Mikroarchitektur erlebt Ihre Produktivität einen gewaltigen Schub, sobald Sie mit komplexen Daten bzw. digitalen Medien arbeiten oder aktuelle Designs entwerfen.

Die neuen HP Z Workstations sind äußerst effizient, flüsterleise und verfügen über branchenweit einzigartige, innovative Funktionen zur Senkung von Stromverbrauch und Energiekosten, während sie gleichzeitig die Ergonomie verbessern. Die Modelle Z600 und Z800 ermöglichen darüber hinaus noch einen kabel- und werkzeuglosen Aufbau.

 

HP Workstations

 

Die aktuelle Modellreihe:

 

HP xw4600 Workstation: Rechenstarke und flexibele Technologie für den CAD-, CAE- und DCC-Bereich
HP Z400 Workstation: Erweiterte Workstation-Leistung in einem kostengünstigen Paket
HP Z600 Workstation: Leistung von acht Kernen in einem kompakten Gerät
HP Z800 Workstation: Ultimative Leistung mit vielfältigen Erweiterungsoptionen
HP xw9400 Workstation: Für leistungshungrige Anwendungen in Wissenschaft, Digital Content Creation, Film- und Video-Produktion sowie für die computergestützte Fertigungsindustrie

 

Zur Übersicht


Ihr TECHSOFT-Team

 

PS: Wenn Sie von uns keine aktuellen Informationen aus der Konstruktions- und Fertigungstechnologie erhalten möchten, schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail. Wir werden Sie dann selbstverständlich aus der Empfängerliste entfernen.

 

Zur Übersicht

 


Impressum:

 

Verantwortlich für den Inhalt: TECHSOFT Datenverarbeitung GmbH
Redaktion: creaPower
Bildmaterial: Fotolia, HP, Starlinger, VOITH, Missler Software, PTC, TECHSOFT