Ausgabe 119, März 2011
   

Informationen für die Konstruktions- und Fertigungsindustrie

 

[Anrede],

 

wir hoffen, Sie finden auch in dieser Ausgabe für Sie interessante Informationen.

 

Ihr TECHSOFT-Team

 

INHALT

 

Dies & das
Sie wussten es!
Die Frage des Monats
Schon angemeldet? AUSTRIAN TechWorld 2011
PTC Highlights auf der Hannover Messe 2011: Innovation live mit Creo!
CAD/CAM – DESKTOP-Lösungen
Für die Konstruktion
Kennen Sie das Modul B&W Expert Moldbase Extension?
Die schnelle Suche nach 3D-Daten in Creo Elements/Direct
Paralleles Arbeiten auf die Spitze getrieben
Creo Elements/Direct 17.0 M030 verfügbar
Die nächsten Ausbildungen
Für die Fertigung
TopSolid’Cam – eine Lösung, viele Anwendungen
Auf Knopfdruck: Vom CAM-System auf die Maschine
Gewinnspiel: Schnuppertag "Systemreview Manufacturing" zu gewinnen
Die nächsten Ausbildungen
PDM/PLM – Enterprise-Lösungen
Die coolsten iPrint-Installationen – Teil 3
Effizienter arbeiten: PDM-Bibliothek für Windchill PDMLink
IT-Infrastruktur-Lösungen
HP E5000: Moderne Kommunikation leicht gemacht
Jedem seine Wolke: HP bietet hochskalierbare Cloud-Umgebung
     

Wussten Sie, ...

 

... dass 2009 insgesamt knapp 350 Teilnehmer die AUSTRIAN TechWorld besucht haben? Allein die Tatsache, dass wir dieses Jahr mit Brian Sheperd einen der führenden technischen Manager erstmals bei uns in Österreich begrüßen können, ist für uns Grund zu der Annahme, dass wir die Besucherzahl dieses Jahr nochmals toppen werden. Sind Sie schon angemeldet?

 

 



 
 
Dies & das
 

Sie wussten es!

 

Unter allen, die uns die Frage des Monats in den letzten 3 Monaten richtig beantwortet haben, wurde jetzt der Gewinner des 3DConnexion SpaceNavigator 3D-Motion-Controller ausgelost. Gewonnen hat Walter Jud von der Posch GmbH.
Wir gratulieren!


 Zur Übersicht 

 

Die Frage des Monats:

Wissen Sie, ...

... wann man bei SYKATEC auf iFactory iDNC aufmerksam wurde, um damit die Prozesse in der Fertigung zu optimieren?

 

Was meinen Sie? Spielen Sie mit, beantworten Sie die Frage richtig – die Antwort finden Sie wie immer in diesem Newsletter – und gewinnen Sie einen 3DConnexion SpaceNavigator 3D-Motion-Controller.

Wissen Sie es schon? Dann antworten Sie uns!

    

 Zur Übersicht 

Schon angemeldet? AUSTRIAN TechWorld 2011

 

Das Programm der AUSTRIAN TechWorld bietet zahlreiche informative Highlights. So sind u.a. mit Dr. Rupert Deger und Brian Shepherd zwei führende Köpfe aus dem Top-Management von PTC vertreten. Und auch aus anderen Unternehmen haben sich hochkarätige Sprecher zur Verfügung gestellt.

   

 

Aber auch das Vergnügen kommt nicht zu kurz. So können Sie als Teilnehmer – mit PKW-Führerschein – einen wirklich attraktiven Preis gewinnen. Unter allen Besuchern wird ein Wochenende Fahrspaß pur mit einem Bombardier-Rotax CAN-AM Roadster verlost.

 

Melden Sie sich gleich an – es lohnt sich!


 Zur Übersicht 

PTC Highlights auf der Hannover Messe 2011: Innovation live mit Creo!

 

Besuchen Sie PTC auf der Hannover Messe 2011 vom 4. bis 8. April!

 

Sichern Sie sich gleich Ihre kostenlose Eintrittskarte zur Hannover Messe!

   

 Zur Übersicht 
 
CAD/CAM – DESKTOP-Lösungen – für die Konstruktion
 
         

Kennen Sie das Modul B&W Expert Moldbase Extension?

 

B&W Expert Moldbase Extension unterstützt die effiziente Konstruktion von Spritzgusswerkzeugen im Baugruppenmodus Creo Elements. Unabhängig davon, ob Sie die Formeinsätze importiert oder mitkonstruiert haben – B&W Expert Moldbase Extension ermöglicht eine äußerst effiziente Konstruktion des Werkzeugaufbaus.

 

Es beschleunigt die Entwicklung von Spritzgusswerkzeugen durch Automatisierung von Arbeitsschritten, immer aktuelle Zusammenbauzeichnungen, Plattenzeichnungen sowie Stücklisten gewährleisten schnelle Entwürfe für Kunden und dank Konfigurierbarkeit aller relevanten Informationen ist die effiziente Arbeitsweise der Konstrukteure sichergestellt.

 

Lesen Sie mehr


 Zur Übersicht 

Die schnelle Suche nach 3D-Daten in Creo Elements/Direct

 

Wenn unterschiedliche Teile eine geometrisch ähnliche Form haben, kann eine rein namensorientierte Suche niemals eindeutig sein.

 

   

Es gibt für Creo Elements/Direct ein Werkzeug, das die Suche nach 3D-Teile ohne vorherige Klassifikation ermöglicht. Es werden relevante geometrische Informationen von Teilen per Automatismus gespeichert. Verglichen werden dann Geometrieinformationen von allen ehemals gespeicherten Bauteilen mit dem Referenzteil.

Diese Suche dauert wenige Sekunden und liefert sehr präzise ähnliche Teile mit Voransicht. So vermeiden Sie, das Rad immer wieder neu zu erfinden.

 

Lesen Sie mehr


 Zur Übersicht 

Paralleles Arbeiten auf die Spitze getrieben

 

Erfolgt eine Anlagenplanung zeitgleich mit der Planung des Gebäudes, in dem die Anlage in Betrieb genommen wird, werden manche ihrer Teile noch im Detail geplant, während andere bereits auf der Baustelle montiert werden, kann man mit Fug und Recht von paralleler Entwicklung sprechen. Für die Daxner GmbH, anerkannt führendes Unternehmen für Schüttguttechnologie mit Sitz in Wels, handelt es sich dabei keineswegs um ungewöhnliche Situationen. Im Gegenteil. Über die dafür notwendige Flexibilität in der Entwicklung verfügt das Konstruktionsteam bei Daxner vor allem dank der eingesetzten äußerst anpassungsfähigen 3D-CAD-Umgebung. Diese besteht aus Creo Elements/Direct und Creo Elements/Direct Model Manager von PTC sowie iPrint, iView und SolidPower von TECHSOFT.

 

Mehr dazu im Praxisbericht

   

 Zur Übersicht 

Creo Elements/Direct 17.0 M030 verfügbar

 

PTC hat die Version Creo Elements/Direct 17.0 M030 freigegeben. Die Version 17.0 M030 ist ein Patch, der einige bekannt gewordene Fehler behebt. Wir empfehlen, diesen Patch baldmöglichst einzuspielen.


 Zur Übersicht 

Die nächsten Ausbildungen

 

Schulungen

 

04.–06.04.2011     3 Tage     Creo Elements/Pro komplexe Baugruppen WF 4.0 / WF 5.0
04.–08.04.2011     5 Tage     Creo Elements/Pro Einführung WF 5.0
11.–13.04.2011     3 Tage     Creo Elements/Direct Modeling + Annotation Grundkurs
11.–13.04.2011     3 Tage     Creo Elements/Pro NC-Bearbeitung
18.–19.04.2011     2 Tage     Creo Elements/Direct Aufbaukurs
18.–20.04.2011     3 Tage     Creo Elements/Pro Flächenmodellierung WF 4.0 / WF 5.0
26.–28.04.2011     3 Tage     Creo Elements/Pro Zeichnungserstellung WF 4.0 / WF 5.0

 

Details & Anmeldung

 

Workshops

 

07.04.2011     Mechanica Workshop für Creo Elements-Kunden
14.04.2011     Creo Elements/Direct Simplification
21.04.2011     Mathcad – der globale Standard für Konstruktionsberechnungen

 

Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen.


 Zur Übersicht 
 
CAD/CAM – DESKTOP-Lösungen – für die Fertigung
 
   

TopSolid’Cam – eine Lösung, viele Anwendungen

 

Im letzten Teil unserer Serie ging es um die Bearbeitung von 3D-Freiformflächen im Werkzeug– und Formenbau. In diesem Zusammenhang stellen wir Ihnen heute passend dazu vor, wie in einem modernen Werkzeugbau die Elektroden erstellt werden.

 

Eine herausragende Funktion in TopSolid Electrode ist die automatische Erkennung von Elektroden-Formen.

 

Hierzu wird zuerst der gesuchte Typ/Bereich für die Elektrode definiert, anschließend werden die möglichen Erodierbereiche angezeigt.

 

Mehr dazu im Video

 


 Zur Übersicht 

Auf Knopfdruck: Vom CAM-System auf die Maschine

 

Bei Maschinenstundensätzen von 60 bis 150 Euro mit den in Deutschland und Österreich erheblichen Personalkosten bietet eine Optimierung der Maschinenauslastung wesentliche Kostenvorteile. Dies war einer der Gründe, warum sich die SYKATEC GmbH in Erlangen für iFactory iDNC entschied. Allein mit der dadurch erzielten Verkürzung der Rüstzeiten um etwas mehr als 4 % schöpft SYKATEC bereits erhebliche Kostenvorteile aus. iDNC sorgt bei SYKATEC für weniger Fehler, bessere Maschinenauslastung, niedrigere Kosten und durchgängige Nachvollziehbarkeit.

 

Wie das funktioniert, erfahren Sie in der Anwenderreportage.


 Zur Übersicht 

Gewinnspiel: Schnuppertag "Systemreview Manufacturing" zu gewinnen

 

Sie wollen Ihre Fertigungsprozesse optimieren?
Sie erwarten sich Synergien durch bereichsübergreifende Prozessoptimierung?
Sie sehen Verbesserungsmöglichkeiten – sind aber unsicher, welche Maßnahmen am zielführendsten sind?

 

Falls Sie auf eine dieser Fragen mit "Ja" geantwortet haben, schreiben Sie uns! Unter allen, die uns bis zum 15.04.2011 antworten, wird ein eintägiger Workshop "Systemreview Manufacturing" verlost, der durch einen industrieerfahrenen Ingenieur mit Ausbildung zum systemisch-konstruktiven Coach moderiert wird. Dieser umfasst im Umfang von einem Beratertag einen Kurzworkshop vor Ort mit Review von Arbeitsprozessen sowie eine vergleichende Beurteilung und Ableitung erster Optimierungsmaßnahmen.


 Zur Übersicht 

Die nächsten Ausbildungen

 

Schulungen

 

26.–29.04.2011     4 Tage     GOelan Grundkurs
23.–27.05.2011     5 Tage     TopSolid CAD/CAM Grundkurs

 

Details & Anmeldung


 Zur Übersicht 
 
PDM/PLM – Enterprise-Lösungen
 

Die coolsten iPrint-Installationen – Teil 3

 

In den letzten beiden Ausgaben der TECHSOFT News haben wir im Rahmen der "coolsten iPrint-Projekte" vorgestellt, wie sich iFactory iPrint Daten aus Drittsystemen holen und weiterverarbeiten kann beziehungsweise wie iFactory Integration angesteuert wird, um Neutraldateiformate von Zeichnungen und Modellen zu erzeugen.

 

Im dritten Teil dieser Serie zeigen wir, wie iPrint automatisiert Druckaufträge verarbeitet, deren Dokumente nicht nur aus dem PDM-System stammen, sondern von einem ERP-System zur Verfügung gestellt werden. iPrint bleibt dabei im Hintergrund – also "unsichtbar", die Druckfunktionalität wird vom ERP-System angestoßen.

 

Lesen Sie mehr

   

 Zur Übersicht 

Effizienter arbeiten: PDM-Bibliothek für Windchill PDMLink

 

Die technische Standardbibliothek für die effiziente Inbetriebnahme der PDM-Umgebung Windchill PDMLink sorgt nicht nur für eine schnellere und damit kostengünstigere Einführung der PDM-Umgebung. Anwender profitieren von der umfassenden Projekterfahrung aus zahlreichen Unternehmen, die in die Bibliothek eingeflossen sind und können zahlreiche Funktionen auch in der Konstruktion nutzen.

 

Details


 Zur Übersicht 
 
IT-Infrastruktur-Lösungen
 

HP E5000: Moderne Kommunikation leicht gemacht

 

Vereinfachen Sie die Einführung von Microsoft Exchange Server 2010 mit dem "all-inclusive" E5000 Messaging System von HP.

 

   

Die HP E5000 ist das erste Produkt, das HP und Microsoft gemeinsam für EXCHANGE 2010 entwickelt haben. Es bietet einfache, in sich abgestimmte Bausteine zur leichteren Implementierung moderner Kommunikation und erhöht gleichzeitig die Verfügbarkeit von Mails. Microsoft hat dies mit der Entwicklung von Database Availability Group (DAG) unterstrichen, um hier knotenbasierend für hervorragende Skalierung zu sorgen und die Ausfallssicherheit zu erhöhen, HP bringt sich durch Zusammenführen von Server, Storage und Netzwerk in einer einfachen, voll redundant ausgelegten Einheit ein.

 

Mehr dazu in der Broschüre und online bei HP.


 Zur Übersicht 

Jedem seine Wolke: HP bietet hochskalierbare Cloud-Umgebung

 

Fünf Monate nach der Übernahme von 3PAR hat HP die Speicherlösungen 3PAR Utility Storage in die Cloud-Plattform HP BladeSystem Matrix und das Portfolio Converged Infrastructure integriert. Damit stehen ab sofort hochskalierbare Speicher-Arrays bereit, mit denen IT-Abteilungen oder Service-Provider eine flexible Cloud-Infrastruktur aufbauen können.

 

Details


 Zur Übersicht 

 

Ihr TECHSOFT-Team

 

PS: Wenn Sie von uns keine aktuellen Informationen aus der Konstruktions- und Fertigungstechnologie erhalten möchten, schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail. Wir werden Sie dann selbstverständlich aus der Empfängerliste entfernen.


 Zur Übersicht 

 

Impressum:

 

Verantwortlich für den Inhalt: TECHSOFT Datenverarbeitung GmbH
Bildmaterial: HP, Missler Software, PTC, TECHSOFT