Ausgabe 145, Mai 2013
   

Informationen für die Konstruktions- und Fertigungsindustrie

 

[Anrede],

 

wir hoffen, Sie finden auch in dieser Ausgabe für Sie interessante Informationen.

 

Ihr TECHSOFT-Team

 

INHALT

 

Dies & das
Willkommen bei TECHSOFT!
Save the Date: ModelSearch Live-Webcast am 18. Juni
Gelungene Webcast-Premiere
Die Frage des Monats
CAD/CAM Lösungen
Für die Konstruktion
Rückblick InterTech 2013
Mit PTC Creo "Ready to Win"
PTC University: Tutorials
Die nächsten Ausbildungen
Für die Fertigung
Rückblick Zerspanungstechnik Heute
Videoreihe TopSolid 7: Zum Nachmachen einfach!
Die nächsten Ausbildungen
PDM/PLM Lösungen
PLM-Definition Teil 2: Die 7 Unentbehrlichen
IT-Infrastruktur Lösungen
Mit dem "Bring your own Device"-Ansatz bereit für die Zukunft
HP Workstations für grenzenlose Kreativität
     

Wussten Sie, ...

 

... dass TECHSOFT-Standardprodukte mittlerweile auch in Deutschland sehr erfolgreich eingesetzt werden?

 

 

Dies verdanken wir vor allem der hervorragenden Zusammenarbeit mit unseren Partnern!



 
 
Dies & das
 

Willkommen bei TECHSOFT!

 

Wir freuen uns, dass wir im ersten Quartal dieses Jahres wieder zahlreiche Neukunden bei TECHSOFT begrüßen durften. Wir danken folgenden Firmen für ihr Vertrauen:

 

dexma Produktionstechnologie GmbH      MSG Mechatronic Systems GmbH
granig GmbH POLYTEC HOLDING AG
Ing. Roman Prinz Synthesa Chemie GmbH
Joachim Leitner Fahrzeug- und Kipperbau Modular Sport AG

 Zur Übersicht 

Save the Date: ModelSearch Live-Webcast am 18. Juni

 

Expertenschätzungen zufolge werden die 75.000 Beschäftigten der 1.500 österreichischen Maschinenbauunternehmen auch heuer wieder rund 750 Millionen Euro Wertschöpfung sprichwörtlich in den Sand setzen.

   

 

Grund dafür ist die Tatsache, dass viel zu oft und viel zu aufwendig neue Teile erfunden werden (müssen), weil kaum jemand in der Lage ist, passende oder ähnliche, bereits existierende Teile aus dem vorhandenen Teilespektrum zu finden. "Traditionelle Ansätze zur Lösung dieser Nicht-Finden-Können-Problematik haben alle durch die Bank versagt – man kann eben die geometrische Form eines Teiles textuell genauso wenig gut beschreiben wie sich ein Pudding an die Wand nageln lässt", vergleicht der Entwicklungsleiter von ModelSearch. Seiner Erfahrung nach ist durch eine komplette oder teilweise Wiederverwendung bereits vorhandener Entwürfe eine Einsparung von 1.000 Euro pro Teil erzielbar. Wie "ModelSearch für PTC Creo Elements/Direct Modeling und Model Manager" – noch dazu ohne dass Sie dazu einen Finger rühren müssen – in Sekundenbruchteilen unter 100.000en 3D-Modellen geometrisch gleiche oder ähnliche Teile findet, können Sie am Dienstag, dem 18. Juni 2013 von 13:00 bis 14:00 Uhr bei einem Webcast live miterleben!

 

Anmeldung zu diesem Online-Event


 Zur Übersicht 

Gelungene Webcast-Premiere

 

ModelSearch kam, wurde gesehen und überzeugte: Seit der Markteinführung dieser genialen Lösung für die Ähnlichkeitssuche haben sich bereits zwölf TECHSOFT-Kunden für ModelSearch entschieden. Und die Begeisterungswelle geht weiter: Am 14. Mai stand bei TECHSOFT erstmals eine Live-Demonstration von ModelSearch für PTC Creo Parametric und PTC Windchill am Programm. Ein Angebot, das von zahlreichen Kunden gerne angenommen wurde. So bedankte sich beispielsweise Matthias Härtel von der Firma Fronius für diese wie er es nannte "sehr interessante Präsentation". Der nächste Webcast-Termin zum Thema "ModelSearch für PTC Creo Elements/Direct Modeling und PTC Creo Elements/Direct Model Manager" steht fest, aber wir nehmen bereits jetzt Wünsche für weitere Live-Vorführungen entgegen: Welche Lösung ist für Sie von besonderem Interesse – iPrint, PTC Mathcad mit der dazugehörigen Maschinenbaubibliothek oder KeyShot? Mailen Sie Ihr "Voting" an kontakt@techsoft.at!


 Zur Übersicht 

 

Die Frage des Monats:

Wissen Sie ...

... wie viele Unternehmen sich seit der Einführung von ModelSearch für diese Lösung entschieden haben?

 

  • 2
  • 7
  • oder 12 Unternehmen?

 

Was meinen Sie? Spielen Sie mit und gewinnen Sie eine SpaceMouse Pro von 3DConnexion. Des Rätsels Lösung finden Sie wie immer irgendwo im Newsletter versteckt. Schon gefunden?

 

Dann antworten Sie uns!

    

 Zur Übersicht 
 
CAD/CAM Lösungen – für die Konstruktion
 
   

Rückblick InterTech 2013

 

Insgesamt nutzten rund 4.200 Fachbesucher die Dornbirner Technologie-Messe, um in direkten Kontakt mit den Ausstellern zu treten. Am TECHSOFT-Stand waren es vor allem die integrierte CAD/CAM Lösung TopSolid sowie die interaktiven 3D-Rendering-Möglichkeiten von KeyShot, die die meisten interessierten Anfragen auslösten. Außerdem nutzten zahlreiche Standbesucher die Chance, sich die Vorteile der neuen PTC Creo-Version in einer Live-Präsentation näherbringen zu lassen. Das heißt, für uns war die diesjährige InterTech ein toller Erfolg und wir freuen uns schon auf die nächste Ausgabe 2015.


 Zur Übersicht 

 

Mit PTC Creo "Ready to Win"

 

Was haben die Motorrad-Champions Ryan Dungey, Ken Roczen, Cyril Despres, Tony Cairoli und Jeffrey Herlings gemeinsam? Richtig, sie alle fuhren zahlreiche Siege und Titel auf einer KTM ein. Im Gegensatz zu vielen anderen Motorrad-Herstellern findet die technische Entwicklung von Motor, Fahrwerk, Reifen usw. bei KTM ausschließlich intern statt. "Obwohl jedes Modell zum Zeitpunkt der Freigabe unsere beste Ingenieurskunst verkörpert, haben wir nie das Gefühl, die Ziellinie überschritten zu haben. Unsere Teams denken sich ständig neue Verbesserungen aus", verrät KTM-Konstrukteur Olaf Seger. Mit PTC Creo ist das kein Problem.

   

 

"Wir können jeden Aspekt des vollständigen Motorrads in PTC Creo entwerfen, simulieren, optimieren und ändern, und zwar innerhalb weniger Stunden, während früher Wochen oder sogar Monate dafür nötig waren", freut sich Olaf Seger. Die neue KTM 690 Duke beispielsweise konnte dank PTC in einer Rekordzeit von nur 22 Monaten produktionsreif gemacht werden. Das bedeutete gegenüber der vorherigen Generation eine um 15 % geringere Time-to-Market!


 Zur Übersicht 

PTC University: Tutorials

 

Die PTC University – ein Angebot, von dem Sie unbedingt regen Gebrauch machen sollten! Immerhin wird Ihnen im Rahmen dieses umfangreichen Schulungsprogramms u.a. die Möglichkeit geboten, völlig unverbindlich und kostenlos in neue Features und Funktionen von PTC-Produkten – beispielsweise PTC Creo, PTC Windchill oder PTC Mathcad – hineinzuschnuppern.

 

Übersicht über sämtliche aktuell verfügbaren Lernprogramme für Ihr Selbststudium

 

Ansehen wärmstens empfohlen – denn diese Videos können Ihnen den Konstrukteursalttag erheblich erleichtern!


 Zur Übersicht 

Die nächsten Ausbildungen

 

Schulungen

 

03.–07.06.2013     5 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 2.0 Einführungskurs
10.–12.06.2013     3 Tage     Linz     PTC Creo Elements/Direct Modeling + Annotation Grundkurs v18
10.–14.06.2013     5 Tage     Linz     PTC Creo Elements/Pro 5.0 Einführung
13.06.2013     1 Tag     Linz     PTC Creo Parametric 2.0 Systembetreuer inkl. Creo Engineering Tools
17.–18.06.2013     2 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 2.0 Updatekurs von Pro/ENGINEER 4.0
17.–19.06.2013     3 Tage     Linz     PTC Creo Elements/Pro 5.0 Fortgeschrittene Baugruppenverwaltung
24.–25.06.2013     2 Tage     Linz     PTC Creo Simulate Aufbaukurs für PTC Creo Parametric (in Version WF 5.0)

 

Details & Anmeldung


 Zur Übersicht 
 
CAD/CAM Lösungen – für die Fertigung
 

Rückblick Zerspanungstechnik Heute

 

Knapp 30 Teilnehmer ließen sich am 18. April in einer Gemeinschaftsveranstaltung von Metzler und TECHSOFT über etwaige Optimierungspotenziale beim Zerspanen aufklären. Seminarinhalt waren nicht nur zahlreiche Tipps & Tricks für eine effizientere Werkstückbearbeitung, sondern auch wissenswerte Grundlagen im Bereich der Materialkunde sowie in punkto Beschichtungstechnologien.

 

"Ich persönlich habe den Zerspanungstechnik Heute-Event als sehr interessant und praxisnah erlebt. Es wurden unterschiedlichste Themenbereiche angesprochen und ich würde mir wünschen, dass bald wieder eine ähnliche Veranstaltung stattfindet, damit ich meine Mitarbeiter ebenfalls dorthin entsenden kann", lobt Seminarteilnehmer Thomas Dokter, Chef eines gleichnamigen Maschinenbau- und Fertigungstechnikunternehmens.

   

 Zur Übersicht 

Videoreihe TopSolid 7: Zum Nachmachen einfach!

 

Nicht alles, was außergewöhnlich leistungsstark auftritt und jede Menge Funktionalität bietet, muss auch kompliziert sein: TopSolid’Cam 7 ist das beste Beispiel dafür. In diesem Video sehen Sie wie einfach sich dieses revolutionäre CAD/CAM-System für Ihre Zwecke einsetzen lässt.


 Zur Übersicht 

Die nächsten Ausbildungen

 

Schulungen

 

17.–18.06.2013     2 Tage     Linz     TopSolid 7.6 Millturn
19.–20.06.2013     2 Tage     Linz     TopSolid 7.6 Werkzeugerstellung

 

Details & Anmeldung


 Zur Übersicht 
 
PDM/PLM Lösungen
 

PLM-Definition Teil 2: Die 7 Unentbehrlichen

 

In dieser zweiten Folge einer dreiteiligen Reihe von White Papers liefert PTC eine Definition jener Funktionskomponenten eines PLM-Systems, die für eine Best-in-class-Lösung absolut unentbehrlich sind. Zu den "goldenen" sieben PLM-Merkmalen zählen

 

eine effektive Dokumentverwaltung zum Speichern, Verfolgen, Steuern und Austauschen von Informationen in Form von Zeichnungen, Grafiken oder Text
eingebettete Visualisierungsfunktionen, die allen Beteiligten jederzeit den Zugriff auf die digitalen Produktinhalte ermöglichen, ohne dass dazu die native Entwicklungs-Applikation erforderlich ist
Workflow-Systeme, die der Verwaltung manueller und automatisierter Aufgaben sowie zur Weiterleitung und Pflege von Inhalten während ihres Lebenszyklus dienen
entsprechende Rahmenbedingungen für eine verteilte Zusammenarbeit
die Multi-CAD-Datenmanagement-Fähigkeit
ein vollständiges Stücklistenmanagement (Kombination von MCAD- und ECAD-Softwareinhalten in einer einzigen Produktstruktur)
sowie ein jederzeit upgradebares Änderungs- und Konfigurationsmanagement.

 Zur Übersicht 
 
IT-Infrastruktur Lösungen
 

Mit dem "Bring your own Device"-Ansatz bereit für die Zukunft

 

Die BYOD-Lösung von HP erlaubt einen sicheren und standortunabhängigen Zugriff auf Unternehmensnetzwerke und Anwendungen mittels Notebook, Tablet oder Smartphone. Dank HP Intelligent Management Center (IMC) und der Verwaltung in einem eigenen Fensterbereich behält die IT-Abteilung dabei den vollen Überblick über das Gesamtgeschehen. Sie kann Zugriffe auf das Netzwerk durch die vom Benutzer bevorzugten Geräte identifizieren und steuern. Es lassen sich sowohl über einen Kabelanschluss verbundene als auch drahtlos auf das Netzwerk zugreifende Geräte überwachen. Wobei es keine Rolle spielt, ob es sich bei den Benutzern um Mitarbeiter, Auftragnehmer oder Gäste handelt. Weitere Vorteile einer einheitlichen BYOD-Verwaltung: Neben einer optimierten Zuweisung von Ressourcen kann dadurch sogar die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften gewährleistet werden.


 Zur Übersicht 

HP Workstations für grenzenlose Kreativität

 

Vom Schöpfer der visuellen Effekte für den nächsten epischen Blockbuster bis hin zum Oscar-preisgekrönten Filmeditor, der in seinem Kellerstudio arbeitet – zahlreiche Kreative weltweit vertrauen bei ihrem Wirken auf die leistungsstarke Unterstützung von HP Workstations. DreamWorks Animation beispielsweise setzte bei der grafischen Umsetzung von exotischen Regenwäldern, furchterregenden Urzeittieren uvam. für den Film "Die Croods" auf Z Workstations von HP. "Die moderne Digitalproduktion erfordert enorme Rechenleistung und eine exakt synchronisierte Zusammenarbeit zwischen unseren Studios. HP sorgt dafür, dass unsere Filmemacher die technischen Ressourcen zur Hand haben, die sie zur visuellen Umsetzung ihrer kreativen Ideen und zur Produktion mitreißender Filme für unser Publikum benötigen", lobt Derek Chan, Head, Global Technology Operations, DreamWorks Animation.

   

 

Und mit der Ankündigung, dass gemeinsam mit Fusion-io das Fusion ioFX Memory-Modul in die preisgekrönte HP Z Workstation-Serie integriert wird, beweist HP einmal mehr, mit welcher Konsequenz an innovativen Lösungen und Performanceverbesserungen speziell auch für die Medien- und Unterhaltungsbranche gearbeitet wird.

 

Weitere Details


 Zur Übersicht 

 

Ihr TECHSOFT-Team

 

PS: Wenn Sie von uns keine aktuellen Informationen aus der Konstruktions- und Fertigungstechnologie erhalten möchten, schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail. Wir werden Sie dann selbstverständlich aus der Empfängerliste entfernen.


 Zur Übersicht 

 

Impressum:

 

Verantwortlich für den Inhalt: TECHSOFT Datenverarbeitung GmbH
Redaktion: Sandra Winter – Edelfeder
Bildmaterial: HP, PTC, TECHSOFT