Ausgabe 184, Nov./Dez. 2016
   

Informationen für die Konstruktions- und Fertigungsindustrie

 

[Anrede],

 

wir hoffen, Sie finden auch in dieser Ausgabe für Sie interessante Informationen.

 

Ihr TECHSOFT-Team

 

Dies & Das
TechWorld 2017: Informationen aus erster Hand
PTC Forum Europe 2016: Über 1.600 Teilnehmer
Ein Webcast-Termin für alle, die produktiver werden wollen ...
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
Eingeschränkte Verfügbarkeit während der Feiertage
Die Frage des Monats
CAD/CAM Lösungen
Für die Konstruktion
Extrem anwenderfreundlich: PTC Creo 4.0 und PTC Creo Elements/Direct Modeling 20.0
Essentials Premium: Der direkte Weg zu mehr (Entwicklungs-)Power
Die nächsten Ausbildungen
Für die Fertigung
COMING SOON: Revolutionärer 3D-Drucker von HP
„Co-Injection and Bi-Injection Molding“-Webinar
Die nächsten Ausbildungen
IT-Infrastruktur Lösungen
Ab sofort verfügbar: HPs Elite x3
Echt „heiß“: Die NEUE Veeam Availability Suite 9.5
     

Wussten Sie, ...

 

... dass die Veeam Availability Suite 9.5 zahlreiche brandaktuelle, wirklich neue Features zu bieten hat? Für ein .5-Release wartet die Version 9.5 mit erstaunlich vielen Zusatzfunktionen auf, die bis dato so noch nicht zur Verfügung standen. Skalierbarkeitserweiterungen fallen genauso darunter wie eine vollständige Unterstützung der Microsoft 2016 Rechenzentrumstechnologien und einiges andere mehr.

 



 
 
Dies & Das
 

 

TechWorld 2017: Informationen aus erster Hand

 

Zeit ist bekanntlich Geld. Deshalb laden wir am 30. März 2017 zu einer eintägigen Veranstaltung, bei der bestimmt jeder Teilnehmer auf seine Kosten kommt. Denn abgesehen von spannenden Keynote-Vorträgen über die angesagtesten Industrietrends, über die Produkt-Roadmap von PTC, über neue Potenziale in der additiven Fertigung oder über HPE als Enabler moderner IT-Technologien stehen auch zahlreiche Breakout-Sessions am Programm. Diese finden in einem kleineren Rahmen statt und gehen bei folgenden Themen wirklich ins Detail:

 

PTC Creo 4.0
PTC Creo Elements/Direct Modeling 20.0
PTC Windchill 11.0 – Smart Connected PLM
ALM – Von der Anforderung zum Test
SLM – Connected Solutions für den Servicebereich
Shopfloor – CAM bis hin zu Industrie 4.0
IoT – Best Practice-Beispiele
IT-Infrastructure – Als Enabler neuer Technologien

 

Ein weiteres Highlight des am 30. März 2017 im Schloss Steyregg stattfindenden Branchentreffs: die Präsentation des Jet Fusion 3D-Druckers von HP.

 

Neugierig geworden? Dann melden Sie sich am besten gleich jetzt zu dieser eintägigen Fachexpedition in Richtung CAD-, CAM-, PLM- und IT-Welt an. Denn der Eintritt ist zwar frei, aber die Teilnehmerzahl begrenzt!

 

Zur Anmeldung

 


 

 

PTC Forum Europe 2016: Über 1.600 Teilnehmer

 

Das Interesse an den neuesten Visionen und Lösungsstrategien von PTC war enorm: Mehr als 1.600 Besucher folgten der Einladung nach Stuttgart, um sich direkt vor Ort über zukunftsorientierte Konstruktionsprozesse, Technologien und Produkte zu informieren. Und gleich doppelt so viele Teilnehmer klinkten bzw. klickten sich online in das PTC Forum Europe 2016-Geschehen ein. Wie fast immer waren auch diesmal vor allem die Best-Practice-Sessions besonders gern gesehen beim anwesenden Fachpublikum. Ein weiterer zuverlässiger „Quotenbringer“: Tipps und Tricks für einen effizienteren Umgang mit den einzelnen Software-Produkten.

 


 



      

Ein Webcast-Termin für alle, die produktiver werden wollen ...

 

Produktiver geht’s fast nicht, versprechen die beiden Moderatoren des LIVE Webcasts, der am 13. Dezember um 13 Uhr starten wird. Daniel Plos (TECHSOFT) und Ferdinand Leitner (HP) kündigen im Zusammenhang mit dem Jet Fusion 3D-Drucker von HP eine bis zu zehnmal schnellere Erstellung voll funktionaler Prototypen an – und das zur Hälfte der Kosten. HP selbst beispielsweise kreierte mit dieser Technologie innerhalb einer halben Stunde ein Kettenglied, das ein Viertel Pfund wiegt und ein Gewicht von bis zu 10.000 Pfund anheben kann.

 

Kein Wunder also, dass dieser Webcast mit „Die Revolution der additiven Fertigung“ betitelt wurde. Schließlich schlägt diese 3D-Drucklösung aus dem Hause HP gleich drei Fliegen mit einer Klappe. Denn Jet Fusion 3D steht für

 

eine gleichbleibende Teilequalität
eine enorme Produktivität und für
niedrige Stückkosten.

 

Weitere Details über den direktesten Weg zu sofort einsatzfähigen Prototypen erhalten Sie am 13. Dezember!

 

Zur Anmeldung

 


 



      

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

 

Kaum zu glauben, aber wahr – 2016 neigt sich bereits dem Ende zu. Damit ist es höchste Zeit, Ihnen wieder einmal „DANKE“ zu sagen: Danke, für die hervorragende Zusammenarbeit in diesem Jahr und danke auch dafür, dass Sie uns immer wieder zu neuen, sinnvollen (Weiter-)Entwicklungen inspirieren!

 

Wozu wir Sie inspirieren wollen – zum Spenden! Wie Sie vielleicht wissen, hat „Sinnvoll Schenken“ bei uns bereits Tradition. Und so werden wir auch heuer wieder auf Weihnachtsgeschenke und Grußkarten verzichten und stattdessen einen Geldbetrag an „Stern der Hoffnung in Kenia“ überweisen. Die gebürtige Zillertalerin Maria Schiestl ist Ärztin und hat ihr Leben den Maasai gewidmet. Sie leitet ein Gesundheits- und Bildungszentrum in Entasekera, einem abgelegenen Ort im kenianischen Hochland. Wenn Sie sich uns anschließen und diese Einrichtung ebenfalls unterstützen wollen, freuen wir uns über Ihre Spende an SEI SO FREI, IBAN: AT30 5400 0000 0069 1733, BIC: OBLAAT2L, Verwendungszweck: Adventsammlung 2016

 

Übrigens: Spenden sind steuerlich absetzbar – und zwar unter der Reg.-Nr. SO1318!

 


 

Eingeschränkte Verfügbarkeit während der Feiertage

 

Die Weihnachtszeit ist für viele Menschen Urlaubszeit – auch für uns: Das heißt unsere Büros in Linz, Salzburg und Wien bleiben von 24. Dezember 2016 bis 8. Jänner 2017 geschlossen. Bitte beachten Sie, dass unsere Hotline während dieses Zeitraums ausschließlich an Werktagen und nur für Notfälle zur Verfügung steht. Ab 9. Jänner 2017 sind wir dann wieder wie gewohnt für Sie da.

 


 

 

Die Frage des Monats


Wissen Sie ...

... welche Version von PTC Creo kürzlich gelauncht wurde?

 

Was meinen Sie? Spielen Sie mit und gewinnen Sie die neue CadMouse von 3Dconnexion. Des Rätsels Lösung finden Sie wie immer im Newsletter versteckt. Schon gefunden?

 

Dann antworten Sie uns!

    

 


 

 
CAD/CAM Lösungen – für die Konstruktion
 
      

Extrem anwenderfreundlich: PTC Creo 4.0 und PTC Creo Elements/Direct Modeling 20.0

 

Der Kunde ist bekanntlich König. Das weiß auch PTC. Demzufolge hielten zahlreiche von Anwendern gewünschte Erweiterungen in die neuen Versionen von PTC Creo Elements/Direct Modeling und PTC Creo Einzug. Welche dies im Detail sind, gibt es im Rahmen der TechWorld hautnah zu erleben. So viel sei an dieser Stelle bereits verraten: Es geht dabei u. a. um Daten-Aufwärtskompatibilität, um die Unterstützung neuer ISO-Standards, um einfacheres Erzeugen geometrischer Toleranzen, um Integrationsmöglichkeiten in PTC Windchill und Vieles andere mehr.

 

Aber Genaueres dazu am 30. März im Schloss Steyregg! Und falls Sie sich doch nicht so lange gedulden wollen, können Sie entweder mit diesem Blog-Beitrag den Gusto auf PTC Creo 4.0 schüren oder sich von einem unserer Mitarbeiter über PTC Creo 4.0 und/oder PTC Creo Elements/Direct Modeling 20.0 informieren lassen.

 


 

 

Essentials Premium: Der direkte Weg zu mehr (Entwicklungs-)Power

 

Bewährte 3D-CAD-Konstruktionsfunktionen, integrierte Simulations-Tools, anwenderfreundliche Leitungs- und Kabelsystemkonstruktions-Hilfen und ein Produktdatenmanagement können Entwicklern das Einbiegen auf die Zielgerade erheblich erleichtern. Deshalb: Nutzen Sie das aktuelle Sonderangebot für PTC Creo Parametric und geben Sie Gas mit den Essentials Premium.

 

Weitere Benefits eines Umstiegs auf die „Premium-Klasse“:

 

Pünktlicher Projektabschluss
Weniger Qualitätsprobleme
Bessere Wiederverwendung und besserer Zugang zu Produktinformationen
Schnellere Wertschöpfung durch umfassendes eLearning

 

Und das BESTE: Beim Kauf von Creo Parametric Essentials Plus erhalten Sie ein kostenloses Upgrade auf Essentials Premium!

 

Interesse? Dann nutzen Sie doch bitte diesen Link für die Kontaktaufnahme mit einem TECHSOFT-Experten.

 


 

Die nächsten Ausbildungen

 

Schulungen

 

05.–07.12.2016     3 Tage     Linz     PTC Creo Elements/Direct Modeling + Annotation Grundkurs v19
12.–14.12.2016     3 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 2.0/3.0 Flächenmodellierung
12.–16.12.2016     5 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 2.0 Einführungskurs
19.–21.12.2016     3 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 3.0 Zeichnungserstellung
19.–21.12.2016     3 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 2.0/3.0 Fortgeschrittene Baugruppenverwaltung
09.–13.01.2017     5 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 3.0 Einführungskurs
16.–18.01.2017     3 Tage     Linz     PTC Creo Elements/Direct Modeling + Annotation Grundkurs v19

 

Details & Anmeldung

 


 

 
CAD/CAM Lösungen – für die Fertigung
 

COMING SOON: Revolutionärer 3D-Drucker von HP

 

Die Jet Fusion 3D-Drucklösung von HP hats echt drauf: Die Erstellung von Prototypen und die Produktion von voll funktionsfähigen Teilen ist mit ihr in Rekordzeit möglich. Sie arbeitet effizient, kostengünstig und bahnbrechend schnell, indem sie 30 Millionen Tröpfchen pro Sekunde über den gesamten Arbeitsbereich versprüht. Mit dem einzigartigen Multi-Agent-Druckprozess werden eine außergewöhnliche Maßgenauigkeit und eine hohe Detailauflösung erreicht. Die Basis für eine gleichbleibend hohe Teilequalität ist somit gegeben.

      

 

Eine genaue Thermalkontrolle jeder Schicht ermöglicht planbare Korrekturen – Voxel für Voxel für optimale mechanische Eigenschaften. Das HP Jet Fusion 3D Fast Cooling Modul reduziert die Abkühlphase und ermöglicht eine schnellere Einzelteileproduktion und dadurch insgesamt mehr gefertigte Teile pro Produktionstag.

 

Weitere Details

 


 

„Co-Injection and Bi-Injection Molding“-
Webinar

 

Der Mehrkomponenten-Spritzguss (MCM – Mulit-Component Molding) ist ein weit verbreitetes Verfahren, um zwei oder mehrere Farben bzw. Materialien bei der Produktherstellung zu kombinieren. Das Problem dabei: Jedes Material hat seine physikalischen Eigenheiten. In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Moldex3D die Wechselwirkungen zwischen den beteiligten Komponenten sowie deren gemeinsames Verzugsverhalten im Detail analysieren und simulieren können.

      

 

Zur Anmeldung

 


 

Die nächsten Ausbildungen

 

Schulungen

 

19.–20.12.2016     2 Tage     Linz     TopSolid 7 Fräsen Aufbaukurs

 

Details & Anmeldung

 


 

 
IT-Infrastruktur Lösungen
 


      

Ab sofort verfügbar: HPs Elite x3

 

Das HP Elite x3 verbindet die Leistung und Produktivität eines PCs, die Mobilität eines Tablets und die Konnektivität eines Smartphones in einem einzigen Gerät. Es lässt sich spielend leicht von einem Smartphone- zu einem Desktop- oder Laptop-Erlebnis wechseln, indem das Gerät einfach mit einem größeren Monitor, einer Tastatur und/oder einer Maus verbunden wird. Das HP Elite x3 bietet alles, was von einem mobilem Device erwartet wird: einen leistungsstarken Prozessor, ein Edge-to-Edge HD-Display, eine lange Akkunutzungsdauer und kabelloses Laden. Es ist mit einem Qualcomm Snapdragon 820 Hochleistungsprozessor-Chipsatz ausgestattet, der mühelos Anwendungen laden kann, die bisher nur PCs vorbehalten waren.

 

Mehr Details

 


 

Echt „heiß“: Die NEUE Veeam Availability Suite 9.5

 

Für die einfachere Skalierung von Backup- und Wiederherstellungsaktivitäten und für kürzere Backup-Fenster bei gleichzeitig geringerer Auswirkung auf die Produktionsumgebung werden in der Veeam Availability Suite 9.5 ganz neue Skalierbarkeitserweiterungen für das Enterprise-Segment eingeführt. Zu diesen Erweiterungen gehören eine beschleunigte Backup-Leistung, die schnellere Wiederherstellung großer VMs, eine Reduzierung der Last auf Primär- und Backup-Speicher sowie Server für virtuelle Infrastrukturen. Für eine höhere Performance und Kapazitätseffizienz bei großen Datenmengen bietet 9.5 außerdem eine erweiterte ReFS-Integration. Diese ermöglicht ein schnelles Klonen von Veeam-Backups, wodurch synthetische Full-Backup-Dateien bis zu zehnmal schneller erstellt und umgewandelt werden.

 

Weitere Highlights:

 

Die Veeam Availability Suite 9.5 unterstützt die Microsoft 2016 Rechenzentrumstechnologien vollständig. Damit ist nicht nur die Unterstützung für Windows Server 2016 und Hyper-V 2016, sondern auch für die neuesten Versionen von Microsoft Active Directory, Exchange, SharePoint und SQL Server gegeben.
Mit 9.5 können Sie Ihre Backups direkt in der Cloud wiederherstellen, indem Sie Azure als On-Demand Cloud-Rechenzentrum für Disaster Recovery (DR) nutzen und von allen Vorteilen der flexiblen und skalierbaren Cloud-Ressourcen von Azure profitieren.

 

Weitere Informationen

 


 

 

Ihr TECHSOFT-Team

 

PS: Wenn Sie von uns keine aktuellen Informationen aus der Konstruktions- und Fertigungstechnologie erhalten möchten, klicken Sie hier.

 


 

 

Impressum:

 

Verantwortlich für den Inhalt: {{ site_settings.company_name }}
{{ site_settings.company_street_address_1 }}  {{ site_settings.company_street_address_2 }}  {{ site_settings.company_city }}  {{ site_settings.company_state }}  {{ site_settings.company_zip }}  {{ site_settings.company_country }} 
Redaktion: Sandra Winter - Edelfeder
Bildmaterial: 3Dconnexion, HP, Moldex3D, PTC, SEI SO FREI Österreich, TECHSOFT, Veeam Software