Ausgabe 89, September 2008
   
Informationen für die Konstruktions- und Fertigungsindustrie

[Anrede],
wir hoffen, Sie finden auch in dieser Ausgabe für Sie interessante Informationen.
Ihr TECHSOFT-Team
 
 
   INHALT
Web-basiertes Management von PDM-Projekten
TECHSOFT auf der VIENNA-TEC
Die Frage des Monats: Wissen Sie, ...
Sie wussten es!
EFX in der Praxis – Anwender-Feedback
Tipps & Tricks von PTC: Ausrichtung an einer Silhouettenkante in Pro/ENGINEER
PTC World Conference 2008 am 11. und 12. November in Darmstadt
PTC Technology@Work: Mehr Power für die Konstruktion mit Pro/ENGINEER POWERTOOLS
ASMAG setzt auf explizites Modellieren
CoCreate 2008 – Intelligente Verrundung und radiale Konstruktion
Um Verwechselungen vorzubeugen – Neu im Team: der "junge" Hofer
Tipps & Tricks: Die Strukturliste optimal einsetzen
CoCreate Webinar-Serie: Neue Möglichkeiten und Funktionen in CoCreate 2008
Technology@Work: Effiziente Nutzung von Normteilen mit SolidPower
Komplexe Maschinenkinematiken integriert in TopSolid’Cam
Neu im Programm: Missler Technology@Work: Arbeitsblätter-Erstellung
Missler Technology@Work: Drehen – 5-Achsen simultan
Klein aber oho: HP 2133 Mini-Note PC jetzt auch in Österreich verfügbar
Schon angemeldet? 23.10.2008, Informationsnachmittag: Einfachere Administration dank virtuellem Desktop
HP Ideas 2008 – No Limits for your Business!
Veranstaltungsrückblick: E-Mail- & Datei-Archivierung mit Symantec Enterprise Vault und HP
T E R M I N E
TECHSOFT-Veranstaltungen im Oktober
Seminar-Termine im Oktober
Fachmessen im Oktober
     

Wussten Sie, ...

 

... dass wir uns bei Postprozessoren inzwischen der magischen Zahl 1000 nähern? Die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten von CAM-Systemen, Maschinen und Steuerungen macht das erforderlich. Derzeit sind bereits 977 verschwiedene PP bei Kunden weltweit im Einsatz. Und es werden laufend mehr.

 

 



 

Web-basiertes Management von PDM-Projekten

 

Die Einführung von Produktdatenmanagement kann bei größeren Unternehmen zu intensiveren Projektaktivitäten führen. Mit der neuen web-basierten Projektmanagement-Lösung, die speziell auf den Bedarf von PDM-Projekten ausgelegt ist, steht unseren Kunden nicht nur jederzeit eine aktuelle Übersicht über Projektfortschritt und -status zur Verfügung. Da es sich bei derartigen Projekten meist um gemischte Teams handelt, die mit Mitarbeitern seitens TECHSOFT aber auch seitens des Kunden besetzt sind, ist es auch den Mitarbeitern beim Kunden möglich, eigene Aufgaben anzulegen bzw. zugeordnete Aufgaben abzuarbeiten.

Die Lösung wurde zunächst intern erprobt und wird ab sofort in allen PDM-Projekten eingesetzt. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an Thomas Bauer.

 

Zur Übersicht


TECHSOFT auf der VIENNA-TEC

 

Fordern Sie eine kostenlose Eintrittskarte bei Gabi Kern an und besuchen Sie uns vom 7. bis 10. Oktober in Halle A, Stand A0307.

  

 

Zur Übersicht


Die Frage des Monats:

Wissen Sie, ...

... wie schwer das neue Mini-Notebook von HP ist?

 

Spielen Sie mit, beantworten Sie die Frage richtig – die Antwort finden Sie wie immer in diesem Newsletter – und gewinnen Sie einen HP Color LaserJet CP1515N (kleiner Farblaserdrucker mit Netzwerkanschluss).

Wissen Sie es schon? Dann antworten Sie uns!

     HP Color LaserJet CP1515N

Zur Übersicht


Sie wussten es!

 

Unter allen, die uns die Frage des Monats in den letzten 3 Monaten richtig beantwortet haben, wurde jetzt der Gewinner des HP IPAQ ausgelost. Gewonnen hat Klaus Reiter von der Pollmann Austria GmbH.
Wir gratulieren!

 

Zur Übersicht


EFX in der Praxis – Anwender-Feedback


"KONSTRUIEREN SIE MIT EINEM OFFENSIVEN SYSTEM" – das ist das Motto von Alvaris Profile Systems. Einen wesentlichen Beitrag zum expansiven internationalen Ausbau des Unternehmens leisten lt. Konstruktionsleiter Stephan Ruef Pro/ENGINEER Wildfire und EFX Profilbau:
   

 

"Die Branchenlösung EFX für den Profilbau war ein mitentscheidendes Kriterium dafür, dass wir von Inventor auf Wildfire umgestiegen sind. Die meisten wichtigen Profile für unsere Arbeit sind in der umfassenden Bibliothek vorhanden, das Handling ist super. Neue Mitarbeiter sind schnell eingearbeitet, da die Oberfläche von EFX sehr übersichtlich ist. Um unserer ambitionierte Wachstumsstrategie umzusetzen, müssen wir alle Prozesse im Unternehmen rationalisieren. Mit EFX Profilbau sind wir deutlich schneller in der Entwicklung geworden."

 

Die StüRa Anlagenbau GmbH hat sich auf das Engineering, den Bau und die Montage von individuellen Industrieanlagen (z. B. für Betonwerke, Lebensmittelindustrie, Stahlkonstruktionen bei Handymasten, ...) spezialisiert. Im Bereich der Stahlbaukonstruktion setzt man seit 1,5 Jahren auf EFX – mit Erfolg, so Konstrukteur Stephan Derflinger:

"EFX ist ein sehr gutes Werkzeug für die Stahlbaukonstruktion. Besonders nachdem wir es auf unsere eigenen Bedürfnisse angepasst haben und z. B. durch spezielle Profile und Normteile ergänzt haben, sind wir heute doppelt so schnell wie bei der manuellen Konstruktion. Es ist einfach zu bedienen und lässt sich nach kurzer Einarbeitung sehr effizient nutzen."
   

 

Zur Übersicht


Tipps & Tricks von PTC: Ausrichtung an einer Silhouettenkante in Pro/ENGINEER

 

   

In diesen Tipps & Tricks Artikel wird eine Vorgehensweise vorgeschlagen, mit der Sie eine Ausrichtung an einer Silhouettenkante vornehmen wollen. Im Beispiel wird die Vorgehensweise anhand eines Rippen-Features verdeutlicht. Sie kann jedoch auch in anderen Fällen verwendet werden, in denen die Ausrichtung an einer Silhouettenkante erwünscht ist. Ein nützlicher Tipp für die Praxis von PTC.

 

Zur Übersicht


PTC World-Conference 2008 am 11. und 12. November in Darmstadt

 

Erfahren Sie am 11. und 12. November das Neueste und Nützlichste aus der PTC-Welt live: Aktuelle Produkte, Lösungen und Services von PTC und Partnern zum Anfassen, zukunftsweisende Ideen und Impulse zum Mitnehmen und Begegnungen mit rund 1.000 Führungskräften, Entscheidern und Spezialisten zum Kontakten und Netzwerken.

  

 

Das und vieles mehr bietet Ihnen die PTC World-Conference 2008, eine von 12 weltweiten Anwendertreffen: Treffpunkt für alle, die Pro/ENGINEER, CoCreate, Windchill, ProductView, Arbortext und Mechanica einsetzen – oder das zukünftig vorhaben.

Melden Sie sich gleich an!

 

Zur Übersicht


PTC Technology@Work: Mehr Power für die Konstruktion mit Pro/ENGINEER POWERTOOLS

 

Mitarbeiter aus der Konstruktion, Administratoren bzw. Key User lernen Möglichkeiten zur Arbeitserleichterung und Beschleunigung der Arbeitsprozesse kennen und erfahren, wie die Systemadministration vereinfacht und zentralisiert werden kann.

 

Welche Funktionen bieten die POWERTOOLS dem Anwender?
Welche Erleichterungen bringen sie dem Administrator bzw. Key User?
   

 

Anworten darauf gibt unser Praxisworkshop.

 

Termin:    12.11.2008, 13:00–17:00 Uhr
Ort: TECHSOFT, Linz
Kosten: € 70,– zzgl. MwSt.

 

Anmeldung

 

Zur Übersicht


ASMAG setzt auf explizites Modellieren

Hightech-Anlagen für die Halbzeugindustrie werden zukünftig mit der CoCreate Suite von PTC entwickelt

 

Bei der ASMAG Anlagenplanung und Sondermaschinenbau GmbH mit Sitz im oberösterreichischen Scharnstein wird zukünftig nur noch explizit entwickelt. Sämtliche Arbeitsplätze in der Konstruktion werden auf PTC CoCreate Modeling und PTC CoCreate Model Manager umgestellt. Darüber hinaus lizenzierte das Unternehmen, das vom PTC-Partner TECHSOFT in Linz betreut wird, die Zusatzmodule Sheet Metal und Advanced Design.

 

Lesen Sie mehr

   

 

Zur Übersicht


CoCreate 2008 – Intelligente Verrundung und radiale Konstruktion

Neue Funktionen unter der Lupe

 

"Unter der Lupe" geht diesen Monat auf zwei neue Funktionen der Version 2008 ein: Intelligente Verrundung und radiale Konstruktion in Schnitten. Jetzt ist mit einem einzigen Klick möglich, was bisher zahlreiche komplexe Selektionen und mehrfache Menü-Auswahl erforderte.

 

Komplexe Verrundungssituationen werden intelligent gelöst, wobei der Benutzer flexibel und einfach steuern kann, wie Verrundungen sich aufeinander und auf ihre Nachbarflächen auswirken. Das neue Kommando Radial verschieben senkt deutlich die Anzahl von Wiederholschritten bei Änderungen an Drehteilen – oft auf eine einzige Operation.

 

Lesen Sie mehr

 

Zur Übersicht

   

Um Verwechselungen vorzubeugen – Neu im Team: der "junge" Hofer

 

   

Wenn Sie zukünftig unseren Herrn Hofer am Telefon haben, könnte es leicht zu Verwechselungen kommen. Nicht immer wird unser langjähriger CoCreate-Experte am Telefon sein. Mit Philipp Hofer verstärkt unser jüngster Mitarbeiter seit 1. August fix das CoCreate-Team von TECHSOFT, nachdem er bereits 6 Monate Praxiserfahrung bei uns gesammelt hat.

Nach seiner 4-jährigen Ausbildung an der Fachschule Maschinenbau HTBLA Litec Paul Hahn in Linz, die er 2007 erfolgreich abschloss, kam er direkt nach dem Bundesheer zu uns. Im CoCreate-Bereich verstärkt er zunächst den Support und wird sukzessive im Bereich Schulung und Technik eingesetzt.

 

Zur Übersicht


Tipps & Tricks: Die Strukturliste optimal einsetzen

 

Verlieren Sie manchmal die Übersicht bei der Nutzung der Strukturliste? Mithilfe der Suche finden Sie in Ihrer Baugruppenstruktur schnell, was Sie brauchen. Oder Sie verwenden Filter, damit nur das angezeigt wird, was Sie sehen wollen.

 

CoCreate Modeling stellt vordefinierte Such- und Filteroptionen in den Menüs zur Verfügung, Sie können aber auch eigene Such- und Filterkriterien definieren. Wenn Sie diese häufiger verwenden wollen, können Sie sie natürlich auch abspeichern, sodass sie auf Knopfdruck zur Verfügung stehen.

 

Wie das geht, zeigt das Video von PTC.

 

Zur Übersicht

   

CoCreate Webinar-Serie: Neue Möglichkeiten und Funktionen in CoCreate 2008

 

Haben Sie das Live-Event zu den neuen Möglichkeiten und Funktionen in CoCreate 2008 verpasst? Kein Problem, Sie können die Aufzeichnung des Webinars in Englisch jederzeit bei PTC herunterladen und sich die erweiterten Funktionalitäten von CoCreate 2008 direkt an Ihrem Arbeitsplatz ansehen.

 

Zur Übersicht


Technology@Work: Effiziente Nutzung von Normteilen mit SolidPower

 

Mitarbeiter der Konstruktion, die in CoCreate Modeling mit Normteilen arbeiten, erfahren in diesem Workshop, wie sie Normteile in der Entwicklung effizient einsetzen können, und lernen die integrierte Nutzung von SolidPower in Modeling und Annotation kennen.

 

Termin:    20.11.2008, 13:00–17:00 Uhr
Ort: TECHSOFT, Linz
Kosten: € 70,– zzgl. MwSt.
   

 

Anmeldung

 

Zur Übersicht


Komplexe Maschinenkinematiken integriert in TopSolid’Cam

 

Mit der Weiterentwicklung und Modernisierung werden auch die Anforderungen an Werkzeugmaschinen immer komplexer und aufwendiger. Durch die heutige Vielzahl an CNC-gesteuerten Bearbeitungszentren und den damit verbundenen fertigungstechnischen Herausforderungen ist es sehr schwierig und zeitaufwendig geworden, die Maschinen direkt an der Maschinensteuerung manuell zu programmieren.

 

Dementsprechend wird die Programmierung aus der Werkstatt ausgelagert und separat mittels CAM-System im Programmierbüro erledigt. Durch diese Umstrukturierung der internen Arbeitsabläufe ist es nicht mehr möglich, direkt an der Maschine die Bewegungen und Schwenkungen mitzuverfolgen und zu optimieren.

   

 

TopSolid’Cam ist eines der wenigen CAM-Systeme weltweit, in dem es möglich ist, die komplette Maschinenkinematik und den Arbeitsbereich virtuell abzubilden.

 

Lesen Sie mehr

 

Zur Übersicht


Neu im Programm: Missler Technology@Work: Arbeitsblätter-Erstellung

 

Der Workshop richtet sich an TopSolid’Cam-Anwender, die die Möglichkeit nutzen wollen, in TopSolid’Cam Arbeitsblätter und Einrichtedokumente automatisch generieren zu lassen. So stellen Sie die schnelle und effiziente Datenübergabe aller CAM-Daten an die Maschinenbediener zum Einrichten der Bearbeitung sicher.

Inhalte:

 

Funktionsweise von parametrisierten Arbeitsblättern
Vorlagen für eigene Bedürfnisse anpassen
Neue Dokumente selber entwerfen und parametrisieren
Automatisches Auslesen von Grafiken für Werkzeuge und Aufspannungen
Automatisches Auslesen fertigungstechnisch relevanter Daten

 

Termin:    20.10.2008, 13:00–17:00 Uhr
Ort: TECHSOFT, Linz
Kosten: € 70,– zzgl. MwSt.
   

 

Anmeldung

 

Zur Übersicht


Missler Technology@Work: Drehen – 5-Achsen simultan

 

Lernen Sie die Möglichkeiten von TopSolid’Cam im Drehen und 5-Achsen-Simultanbereich kennen und erleben Sie in diesem Praxisworkshop, wie Sie die neuen Arbeitsweisen und Methoden für Ihr Unternehmen sinnvoll nutzen können.

Inhalte:

 

Handhabung und Funktionen im Drehen
Bin ich auf der Maschine wirklich schneller?
Funktionen und Zyklen im 4- und 5-Achsen-Simultanbereich
Anwendungsbeispiele und Vorteile von Simultanbearbeitungen

 

Termin:    13.11.2008, 13:00–17:00 Uhr
Ort: TECHSOFT, Linz
Kosten: € 70,– zzgl. MwSt.
   

 

Anmeldung

 

Zur Übersicht


Klein aber oho: HP 2133 Mini-Note PC jetzt auch in Österreich verfügbar

 

Der HP 2133 ist das erste Notebook von HP im ultramobilen Segment. Trotz seiner geringen Größe verfügt der Mini über die Leistung und Funktionalität eines klassischen Notebooks und ist genauso zuverlässig und sicher. Mit seinem extrem niedrigen Gewicht, dem schlichten und äußerst stabilen Design, der einfachen Bedienung sowie zahlreichen Multimedia- und Sicherheitsfunktionen eignet sich das Leichtgewicht für nahezu jeden mobilen Nutzer.

Die wichtigsten technischen Daten im Überblick:

 

Windows Vista Business/XP Prof oder Novell SuSE Linux
8,9 Zoll großes WXGA-Display (1.280 x 768 Pixel)
VIA C7-M ULV-Prozessor
Bis zu 2 GByte Arbeitsspeicher
Bis zu 160 GByte Festplattenkapazität
Integriertes Wireless LAN
Optionales Bluetooth
VGA-Webcam
3- oder 6-Zellen-Akku mit einer Laufzeit bis zu 4,5 Stunden
Tastatur (92 % der Größe einer Standard-Tastatur), Touchpad


Mehr Informationen zu dem "Powerzwerg" finden Sie im Datenblatt. Fordern Sie gleich bei Ulrich Strasser ein Angebot an.

 

Zur Übersicht


Schon angemeldet? 23.10.2008, Informationsnachmittag: Einfachere Administration dank virtuellem Desktop

 

Ihre Konstrukteure arbeiten an verschiedenen Standorten, gemeinsame Projekte sind nicht oder nur schwer möglich? Die dezentralen Datenhaltungen decken sich nicht mit Ihrer Anforderung an Datensicherheit und stehen im Widerspruch zu einem effizienten zentralen Storage-Konzept? Die Administration von PCs und Desktops erreicht ein zu hohes Ausmaß und die Instandsetzungsarbeiten für nicht einwandfrei funktionierende Geräte nimmt überhand?

Nutzen Sie unsere Veranstaltung, die wir gemeinsam mit HP und VMware durchführen, um neue Möglichkeit zur Desktopvirtualisierung und -zentralisierung kennenzulernen, mit denen Sie diese Probleme beseitigen!

 

Termin:    Donnerstag, 23. Oktober 2008, 12:00 bis 17:00 Uhr
Ort: TECHSOFT Datenverarbeitung GmbH
Bäckermühlweg 73
4030 Linz
Anmeldung: Per E-Mail an Gabi Kern

 

Mit der neuen HP Blade Workstation und der VMware Virtual Desktop Infrastructure Technology erleben Sie den Einstieg in ein neues Gefühl von Virtualisierung! Die hohe Sicherheit und einfache Administration wird auch Sie begeistern!

 

Zur Übersicht


HP Ideas 2008 – No Limits for your Business!

 

Am 7. Oktober findet in der Aula der Wissenschaften das HP Ideas Event 2008 statt – das IT-Event rund um technologische Innovationen, die Ihr Business voranbringen.

Zu Gast ist in diesem Jahr: der Wissenschafter und Flugpionier Dr. Bertrand Piccard, der wie kein anderer weiß, was es heißt, Lösungen für scheinbar unmögliche Herausforderungen zu finden. 1999 hat er erstmals die Welt nonstop in einem Heißluftballon umrundet. Nun plant er, in einem höchst energieeffizienten, nur von Solarenergie angetriebenen Flugzeug erneut rund um die Welt zu fliegen.

Programm & Anmeldung
   

 

Zur Übersicht


Veranstaltungsrückblick: E-Mail- & Datei-Archivierung mit Symantec Enterprise Vault und HP

 

Das Thema Archivierung von E-Mails und Dateien gewinnnt aus Gründen der Rechtskonformität, Sicherheit und Datenverlusten für immer mehr Unternehmen zunehmende Bedeutung. Das zeigte sich am großen Erfolg unserer Veranstaltung am 16. September in Linz.

Edward Beuker, Pre Sales Consultant von Symantec, stellte die Lösung Symantec Enterprise Vault in Theorie und Praxis vor. Christof Zihlmann, IM Sales Specialist für die Schweiz und Österreich, ging ausführlich auf das Thema Compliance und rechtliche Anforderungen ein, anschließend präsentierte er die integrierte Archivierungsplattform, kurz IAP-Lösung, von HP.
   

 

Das Feedback der Teilnehmer war sehr gut und fast alle haben weiterführende Informationen angefordert.

 

Zur Übersicht


TECHSOFT-Veranstaltungen im Oktober

 

02.10.2008     TECHSOFT Technology@Work: Effiziente Nutzung von Normteilen: SolidPower
16.10.2008 PTC Technology@Work: Rendering mit Pro/ENGINEER
20.10.2008 Missler Technology@Work: Arbeitsblätter-Erstellung
23.10.2008 TECHSOFT Technology@Work: Mathcad – der globale Standard für Konstruktionsberechnungen
23.10.2008 Informationsnachmittag: Einfachere Administration dank virtuellem Desktop

 

Details & Anmeldung

 

Zur Übersicht


Seminar-Termine im Oktober

 

30.09.–01.10.2008 2 Tage Pro/MECHANICA Teil 2
01.–03.10.2008     3 Tage     TopSolid’Cam Fräsen Grundkurs
06.–07.10.2008 2 Tage Systembetreuer inkl. POWERTOOLS
06.–10.10.2008 5 Tage Pro/ENGINEER Einführung Wildfire 3.0
08.–09.10.2008 2 Tage Pro/ENGINEER Updateschulung Wildfire 2.0 -> Wildfire 4.0
13.–14.10.2008 2 Tage Pro/ENGINEER Komplexe Bauteile
13.–15.10.2008 3 Tage CoCreate Modeling
15.–17.10.2008     3 Tage     Pro/ENGINEER Komplexe Baugruppen
20.–21.10.2008 2 Tage CoCreate Modeling Systembetreuung
20.–22.10.2008 3 Tage Pro/NC NC-Bearbeitung
27.–29.10.2008 3 Tage Pro/SURFACE Flächenmodellierung
28.10.2008 1 Tag GOelan 5.8 Update
28.–29.10.2008 2 Tage GOelan 5.8 Update und Feature Update

 

Übersicht und Online-Anmeldung

 

Zur Übersicht


Fachmessen im Oktober

 

07.–09.10.2008 SEMICON Europa, Stuttgart
Int. Ausstellung von Halbleiter-Ausrüstungen und Materialien

 

07.–09.10.2008 MiNaT, Stuttgart
Internationale Fachmesse für Feinwerktechnik, Ultrapräzision, Micro- und Nano-Technologien

 

07.–09.10.2008 Biotechnica, Hannover
Internationale Fachmesse für Biotechnologie

 

07.–10.10.2008 VIENNA-TEC, Wien
Intern. Fachmesse für die Industrie

 

14.–16.10.2008 MAINTAIN, München
Internationale Fachmesse für industrielle Instandhaltung

 

14.–16.10.2008 Materialica, München
Messe und Kongress für innovative Werkstoffe

 

14.–18.10.2008 Fakuma, Friedrichshafen
Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung

 

21.–24.10.2008 SYSTEMS, München
Internationale Fachmesse für Informationstechnologie und Telekommunikation mit Kongress

 

21.–25.10.2008 Euro-BLECH, Hannover
Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung

 

22.–23.10.2008 H2Expo, Hamburg
Internationale Fachmesse für Wasserstoff-/Brennstoffzellen-Technologie

 

28.09.–30.10.2008 parts2clean, Stuttgart
Fachmesse für industrielle Teilereinigung und -trocknung

 

Zur Übersicht


Ihr TECHSOFT-Team

 

PS: Wenn Sie von uns keine aktuellen Informationen aus der Konstruktions- und Fertigungstechnologie erhalten möchten, schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail. Wir werden Sie dann selbstverständlich aus der Empfängerliste entfernen.

 

Zur Übersicht

 


Impressum:

 

Verantwortlich für den Inhalt: TECHSOFT Datenverarbeitung GmbH
Redaktion: creaPower
Bildmaterial: HP, Missler, PTC, TECHSOFT, www.pixelio.de