Ausgabe 193, September 2017
   

Informationen für die Konstruktions- und Fertigungsindustrie

 

{{ contact.salutation }} {{ contact.gender }} {{ contact.title }} {{ contact.lastname }},

 

wir hoffen, Sie finden auch in dieser Ausgabe für Sie interessante Informationen.

 

Ihr TECHSOFT-Team

 

Dies & Das
Save-the-Date: Industry Inside Summit 2017
Volltreffer: Die ProLiant Summer Academy in Linz
Die Frage des Monats
CAD/CAM Lösungen
Für die Konstruktion
So funktioniert die Elektrodenfertigung mit PTC Creo ...
Praxistipp: „Grafikfehler“ in PTC Creo Elements/Direct Modeling erfolgreich beheben
Die nächsten Ausbildungen
Für die Fertigung
3 x 3D-Druck zum Angreifen: Einladung zu Hands-on Workshops
Die nächsten Ausbildungen
IT-Infrastruktur Lösungen
Adobe und Microsoft vereinfachen Teamwork
Windows Server 2016 Build 16257 zum Download verfügbar
Neue HPE Insight Remote Support-Version
Sicherheitslücke in HPE iLO 4
     

Wussten Sie, ...

 

... dass es für den TopSolid 7 Grundkurs Fräsen, der von 13. bis 16. November 2017 in Linz stattfindet, noch Restplätze gibt?

 

Diese Schulung richtet sich an Mitarbeiter, die in Zukunft mit TopSolid’Cam programmieren wollen und behandelt Themen wie die Erstellung von 2D- und 3D-Geometrien, die Aufbereitung von Teilen für die Fertigung, die Ausgabe eines NC-Programms, Simulation und Kollisionsprüfung und einiges andere mehr.

 

 

 

 

Anmeldung & Infos

 



 
 
Dies & Das
 

Save-the-Date: Industry Inside Summit 2017

 

Industrie 4.0 ist in aller Munde: Die Vernetzung von Maschinen und Anlagen auch über Unternehmens- und Landesgrenzen hinweg gewinnt zunehmend an Bedeutung – ebenso die Digitalisierung entlang der Wertschöpfungskette und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Beim diesjährigen Industry Inside Summit stehen Artificial Intelligence, Cyber Security sowie Cloud & Big Data im Mittelpunkt. Diese drei Themenschwerpunkte werden in inspirierenden Keynote-Vorträgen und interaktiven Masterclasses aus unterschiedlichen Gesichtspunkten umfassend beleuchtet. Ganz konkret geht es dabei u. a. um

      

 

das Schnittstellenmanagement in einer Smart Factory
den Datenaustausch mit der Cloud
die Digitalisierung der horizontalen/vertikalen Wertschöpfungskette
Cybersecurity
die Standardisierung von branchen- und sektorübergreifenden I 4.0-Vorhaben
Veränderungen der Arbeitswelt durch digitalisierte Industrieprozesse
um den Rechtsrahmen für eine Industrie 4.0

 

Wann?    18. – 19. Oktober 2017
Wo?    Media Center am Red Bull Ring in Spielberg

 

Mehr Informationen und Anmeldung

 


 

      

Volltreffer: Die ProLiant Summer Academy in Linz

 

Auch heuer waren die Experten der ProLiant Summer Academy wieder in Linz zu Gast, um die neuesten Innovationen in den Bereichen Server, Storage, Netzwerk und Services zu präsentieren. Die erfreuliche Bilanz dieser Veranstaltung: Die Teilnehmer zeigten sich sichtlich beeindruckt von den Möglichkeiten moderner Technologien.

 

In zahlreichen Wortmeldungen spiegelte sich deutlich wider, dass alles, was zu einer ständig verfügbaren, leistungsstarken, aber gleichzeitig energiesparenden und kostenbewussten Infrastruktur verhilft, extrem großes Interesse auslöst.

 


 

 

Die Frage des Monats


Wissen Sie ...

... in welchem Bundesland der Industry Inside Summit 2017 stattfindet?

 

Was meinen Sie? Spielen Sie mit und gewinnen Sie die neue CadMouse von 3Dconnexion. Des Rätsels Lösung finden Sie wie immer im Newsletter versteckt. Schon gefunden?

 

Dann antworten Sie uns!

    

 


 

 
CAD/CAM Lösungen – für die Konstruktion
 
      

So funktioniert die Elektrodenfertigung mit PTC Creo ...

 

TECHSOFTs Online-Session-Reihe zum Thema PTC Creo 4.0 geht in die nächste Runde: Am 5. Oktober um 10 Uhr erfahren Sie in einem Technical LIVE Webcast, wie sich Smart Electrode – das Komplettpaket für die Konstruktion und Fertigung von Elektroden – am besten für die eigenen Zwecke nutzen lässt. Interessiert? Dann am besten jetzt gleich anmelden.

 


 

Praxistipp: „Grafikfehler“ in PTC Creo Elements/Direct Modeling erfolgreich beheben

 

'1' aufgrund eines Grafikfehlers gesperrt! Kommt Ihnen diese Fehlermeldung bekannt vor? Ist diese völlig unverhofft während des Konstruierens oder beim Zoomen in Modeling oder 3D Access auf Ihrem Bildschirm aufgetaucht? Nun, zwei Ursachen kommen dafür in Frage:

      

 

1.    Das Modell ist so stark beschädigt, dass sogar die korrekte Anzeige des Modells fehlschlagen würde. Etwas, das bei importierten Modellen mit Genauigkeiten < 10E-2 auftreten kann.
2.    Ein Fehler im Grafiktreiber tritt auf und wird von Modeling abgefangen. In diesem Fall sperrt Modeling das Grafikfenster, um weitere Abstürze zu vermeiden.

 

Wie Sie die wahre Ursache für Ihre Fehlermeldung ergründen und wie sich diese beseitigen lässt, erfahren Sie in den Tipps & Tricks.

 


 

Die nächsten Ausbildungen

 

Schulungen

 

02.–04.10.2017     3 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 2.0/3.0 komplexe Baugruppen
02.–04.10.2017     3 Tage     Linz     PTC Creo Elements/Direct Modeling + Annotation Grundkurs v20
10.–11.10.2017     2 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 3.0 Zeichnungserstellung für Anwender
10.–12.10.2017     3 Tage     Linz     PTC Creo Simulate 1 mit PTC Creo 4.0
12.10.2017     1 Tag     Linz     PTC Creo Parametric 3.0 Zeichnungserstellung für Administratoren
16.–20.10.2017     5 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 4.0 Einführungskurs
23.–25.10.2017     3 Tage     Linz     Geschäftsadministration für PTC Windchill PDMLink 11
24.–25.10.2017     2 Tage     Linz     PTC Creo Parametric 2.0/3.0 Sheetmetal
24.–25.10.2017     2 Tage     Wien     PTC Creo Simulate 2 mit PTC Creo 2.0/3.0
06.–10.11.2017     5 Tage     Wien     PTC Creo Parametric 4.0 Einführungskurs
07.–09.11.2017     3 Tage     Linz     PTC Creo Elements/Direct Modeling + Annotation Grundkurs v20

 

Details & Anmeldung

 


 

 
CAD/CAM Lösungen – für die Fertigung
 

3 x 3D-Druck zum Angreifen: Einladung zu Hands-on Workshops

 

Sie haben schon viel darüber gehört, wie sich mittels 3D-Druck innerhalb kürzester Zeit Prototypen und funktionale Teile herstellen lassen und möchten sich nun selbst ein Bild von dieser beeindruckenden Technologie machen? Nun, dann sind Sie herzlichst dazu eingeladen, an einem unserer Hands-on Workshops teilzunehmen, die am

      

5. Oktober 2017

9. November 2017

7. Dezember 2017

 

jeweils von 9 bis 12 Uhr bei TECHSOFT in Linz stattfinden. Bei diesen Veranstaltungen wird Ihnen ein spannender Mix aus Theorie und Funktionsvorführung geboten. Ganz konkret gibt es interessante Details über eine 3D-Druck-gerechte CAD-Datenaufbereitung, über ein generatives Engineering und über die Funktionsweise der Multi Jet Fusion-Technologie inklusive Post Processing zu hören sowie einen 3D-Drucker live in Aktion zu sehen.

 


 

Die nächsten Ausbildungen

 

Schulungen

 

24.–25.10.2017     2 Tage     Linz     TopSolid 7 Werkzeugerstellung

 

Details & Anmeldung

 


 

 
IT-Infrastruktur Lösungen
 

Adobe und Microsoft vereinfachen Teamwork

 

Fruchtbare Partnerschaft: Adobe und Microsoft arbeiten gemeinsam an Lösungen, die die Produktivität und Effizienz betrieblicher Abläufe steigern. Erste Ergebnisse wurden bereits Anfang dieses Jahres präsentiert, nun gibt es weitere kundenfreundliche News zu vermelden: Einerseits integriert Microsoft die elektronische Signaturlösung Adobe Sign für rechtssichere Unterschriften in digitalen Dokumenten in Office 365.

      

 

Andererseits macht Adobe Microsoft Azure zur bevorzugten Cloud-Plattform von Adobe Sign und Microsoft Teams zur bevorzugten Collaboration-Lösung in den Adobe-Services Creative Cloud, Document Cloud und Experience Cloud.

 

Was bringt's?

 

Die Verknüpfung zwischen Microsoft Office 365 und Adobe Sign ermöglicht eine schnelle, sichere elektronische Signierung in Office 365 – z. B. in Microsoft Word, Microsoft Powerpoint und Microsoft Outlook.

 

Die Verknüpfung von Adobe Creative Cloud und Adobe Stock mit Microsoft Teams ebnet den Weg in eine Teamarbeitsumgebung, in der kreative Rückmeldungen, wiederkehrende Arbeitsabläufe und Entscheidungen noch schneller umgesetzt werden können. Zu einem späteren Zeitpunkt wird Microsoft Teams noch mit Adobe Experience Cloud verbunden werden.

 

Die Verknüpfung von Adobe Sign mit Microsoft Teams beschleunigt die elektronische Erstellung, Genehmigung und Unterzeichnung von Vereinbarungen teamübergreifend. Die Adobe Sign-App innerhalb von Microsoft Teams enthält einen Tab, über den Dokumente zur Unterzeichnung versandt werden können, sowie einen Assistenz-Bot, mit dem die einzelnen Teammitglieder Dokumente nachverfolgen und verwalten können.

 

Die Verknüpfung von Adobe Sign mit Microsoft Flow ermöglicht vollständig digitalisierte Arbeitsabläufe. In den nächsten Monaten wird die Einbindung von Flow in weitere Microsoft-Anwendungen wie SharePoint, Dynamics oder OneDrive folgen.

 


 

Windows Server 2016 Build 16257 zum Download verfügbar

 

      

Windows Server ist mittlerweile Teil des Windows Insider-Programms. Neuerungen können somit ausführlich vorab getestet werden. Mit Build 16257 steht bereits die zweite Vorabversion für Windows Server zur Verfügung. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen das Subsystem für Linux (WSL), Remote Server Administration Tools und neue Basis-Container-Images.

 

Zu den Details

 


 

Neue HPE Insight Remote Support-Version

 

      

Die Version 7.8.0.20 von Insight Remote Support wartet u. a. dank SMTP-Authentifizierung mit einfacheren Update-Möglichkeiten, mit verbesserten und standardisierten Auswertungen, mit der Unterstützung von Windows Server 2016 und mit etlichen anderen Neuerungen auf. So wurde beispielsweise das Importieren und Exportieren von Gerätedaten genauso vereinfacht wie das Management von Gerätegruppen.

 

Ausführliche Informationen über Insight RS 7.8

 


 

Sicherheitslücke in HPE iLO 4

 

      

Das Hewlett Packard Enterprise Product Security Response Team warnt vor einer Schwachstelle in HPE Integrated Lights-Out 4 (iLO 4), die es einem entfernten, nicht authentisierten Angreifer ermöglicht, beliebigen Programmcode mit den Rechten des Administrators auszuführen. Mit der Firmware-Version iLO 4 v2.53 steht mittlerweile ein Sicherheitsupdate zur Behebung dieser Sicherheitslücke zur Verfügung. Es wird empfohlen, das Update so schnell wie möglich einzuspielen.

 


 

 

Ihr TECHSOFT-Team

 

PS: Wenn Sie von uns keine aktuellen Informationen aus der Konstruktions- und Fertigungstechnologie erhalten möchten, klicken Sie hier.

 


 

 

Impressum:

 

Verantwortlich für den Inhalt: {{ site_settings.company_name }}
{{ site_settings.company_street_address_1 }}  {{ site_settings.company_street_address_2 }}  {{ site_settings.company_city }}  {{ site_settings.company_state }}  {{ site_settings.company_zip }}  {{ site_settings.company_country }} 
Redaktion: Sandra Winter - Edelfeder
Bildmaterial: 3Dconnexion, HP, Microsoft, Missler Software, Plattform Industrie 4.0 Österreich, PTC, TECHSOFT